Radmessmaschinen R2010

Die patentierte IEF-Radmessmaschine wurde zum Messen geometrischer Merkmale an Kfz-Rädern entwickelt. Sie vereinigt Messwertaufnahme, Messablauf, Berechnung und Darstellung der Werte in einem Gerät.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Radmessmaschine R2010 für PKW -------------------------------------------- Die Radmessmaschine R2010 für die 100%-Kontrolle ist eine vollautomatische Anlage zur Integration in Produktionslinien. Mechanik, Elektrik und Software sind modular aufgebaut und werden je nach Kundenspezifikation individuell konfiguriert. Die einzelnen Komponenten werden durch die Integration neuster technischer Entwicklungen aus den Bereichen Informationstechnologie, Optik, Laser und Antriebstechnologie optimal für den Kunden eingestellt. Durch die eingesetzten IEF-Linearmodule mit innovativer Antriebstechnik, werden kürzeste Messzeiten bei höchster Präzision und Wiederholgenauigkeit erreicht. Die Kalibrierung der Radmessmaschine erfolgt mittels Einstellmeister. Merkmale - für Stahl- und Leichtmetallräder - modularer und kompakter Aufbau - optimale Zugänglichkeit - manuelles oder automatisches Be- und Entladen - vollautomatisches Positionieren der Messköpfe Auszug Merkmalskatalog: - Rundläufe / Planläufe - 1. - 10. harmonische Analyse (Fourier-Analyse) der Rundläufe / Planläufe - Maulweite - Einpresstiefe - Durchmesser / Umfang - Mittenlochdurchmesser (Option) - Humpumfang / -höhe (Option) - Bolzenlochposition (Option) Radmessmaschine R2010 für das Labor --------------------------------------------------- Die Radmessmaschine R2010 in der Ausführung als SPR-System (Statistische Prozess Regelung) für das Messlabor eignet sich für Räder, Felgen und Schüsseln. Mechanik, Elektrik und Software sind modular aufgebaut und werden je nach Kundenspezifikation individuell konfiguriert. Die einzelnen Komponenten werden durch die Integration neuster technischer Entwicklungen aus den Bereichen Informationstechnologie, Optik, Laser und Antriebstechnologie optimal für den Kunden eingestellt. Durch die eingesetzten IEF-Linearmodule mit innovativer Antriebstechnik, werden kürzeste Messzeiten bei höchster Präzision und Wiederholgenauigkeit erreicht. Die Kalibrierung der Radmessmaschine erfolgt mittels Einstellmeister. Merkmale: - für Stahl- und Leichtmetallräder - modularer und kompakter Aufbau - optimale Zugänglichkeit - manuelles oder automatisches Be- und Entladen - vollautomatisches Positionieren der Messköpfe Auszug Merkmalskatalog: - Rundläufe / Planläufe - 1. - 10. harmonische Analyse (Fourier-Analyse) der Rundläufe / Planläufe - Maulweite - Einpresstiefe - Durchmesser / Umfang - Mittenlochdurchmesser - Humpumfang / -höhe - Hornbreite / -höhe - Materialdicken - Bolzenlochposition und -geometrie - Ebenheiten der Anlagefläche - Lappenmerkmale (Schüssel)

IEF-Werner GmbH

IEF-Werner verfügt über ein umfangreiches Sortiment an Handhabungskomponenten, Transport- und Positioniersystemen sowie Palettierern für die Automatisierungstechnik.

Video