Zinkdruckguss

Autos, Tür- und Schrankscharniere, Gehäuse für Computer und Handys, Wasserhähne und Duschbrausen, und, und, und.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Haben Sie heute schon an Zink gedacht? Nein? Ganz ehrlich: warum auch? Schließlich denken Sie auch nicht an Sauerstoff, wenn Sie ihn einatmen. Übrigens: Sauerstoff und Zink haben viel gemeinsam. Beide sind in großen Mengen überall auf der Welt vorhanden. Sie sind uns so nah, dass wir ohne sie gar nicht mehr leben können. Denn tatsächlich ist nicht nur der Sauerstoff, sondern auch Zink für Menschen, Tiere und Pflanzen lebenswichtig. Zink kommt in der Natur, in der Luft, im Wasser und im Boden vor – an manchen Stellen durch natürliche geologische und geochemische Prozesse in höherer Konzentration. Diese Erzvorkommen werden zur Gewinnung von Zink genutzt. Allerdings nicht nur. Denn heute werden weltweit mehr als 3,5 Millionen Tonnen Zink aus Recyclingmaterialien wie zum Beispiel Schrott gewonnen und der Kreislauf von Produktion bis Recycling ist zu nahezu 100 Prozent geschlossen. Ganz klar: Damit zeichnet sich Zink auch in Sachen Umwelt- und Ressourcenschutz aus.

Adolf Föhl GmbH & Co. KG

Seit mehr als fünf Jahrzehnten sind Zinkdruckguss und Kunststoffspritzguss die Spezialdisziplinen von Adolf Föhl GmbH & Co. KG, in denen die Firma eine führende Marktposition einnimmt.

Video