VTL - Serie Kolbenvibrator mit Kolbenstange VTL-155

Die Kolbenvibratoren der VTL- Serie zeichnen sich durch einen freifliegenden Kolben aus, d.h. der Kolben tritt mit einer Stange aus dem Vibratorgehäuse aus.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Werden die gegeneinander schwingenden Maschinen-/Gerätegruppen zum einen am Vibratorgehäuse (Boden) und zum anderen an der Kolbenstange befestigt, erzeugt der Kolbenhub eine besonders große Amplitude mit linearer Schwingung. Die Vibrationsfrequenz ist durch den Luftdruck regelbar. Die Kolbenvibratoren der VTL- Serie erzeugen eine lineare Vibration mit einem großen Vibrationsfrequenz- und Amplitudenbereich. Die VTL- Vibratoren sind keine Klopfer, d.h. der Kolben trifft nicht auf den Boden, sondern wird durch ein sich aufbauendes Luftpolster entweder am Boden oder auf der Kopfseite abgebremst und in die Gegenrichtung beschleunigt. Die Fliehkraft/Zeit-Kurve ist daher fast sinusförmig ohne Spitzen durch Schläge. Dieses Merkmal ist ideal zur Förderung von Material. Das Gehäuse ist im Gegensatz zu den FAL- Typen aus Stahl (außer Typ VTL-155, dieser hat ein Kunststoffgehäuse mit Aluminiumendplatte und Stahlkolben). Das Gewichts-/Kraftverhältnis der Einheiten macht den Einsatz bei Förderungen besonders effizient. Explosionsschutz, kompakte Bauart und leiser Lauf zeichnen diese Vibratoren aus. Die VTL- Kolbenvibratoren sind leicht zu installieren und für eine lange Lebenszeit entwickelt. Der Wartungsbedarf ist minimal Die Vibratoren sind auch lieferbar entsprechend ATEX 95 94/9/EC II 2 G & D Zone 1, 2, 21, 22.

Produktmerkmale

Fliehkraft (min./max.)[N]:
40/96
Frequenz (max). [min-1]:
2700
Gerät:
VTL-155
Luftverbrauch (max.) [l/min]:
85

ALDAK GmbH VIBRATIONSTECHNIK

Vertrieb von Vibrationsmotoren, pneumatischen Vibratoren und Klopfern sowie elektromagnetischen Linearförderrinnen und Vibrationstischen.