Aluminiumfolien

Breites Lieferprogramm I Schnelle Lieferung I Günstige Preise

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

Die Eintragung der Marke ALFOL erstmals in den 1920er Jahren durch Eduard Dyckerhoff In Hannover-Poggenhagen für "Aluminiumfolien zur Kälte-Wärme-Isolierung". 1987 wurde die Abteilung ALFOL - Aluminiumfolien aus dem Dyckerhoff-Konzern ausgegliedert und in Form eines Management-Buyout vom bisherigen Abteilungsleiter Karl-H. Borcherding übernommen, der die Verarbeitung und den Vertrieb von Aluminiumfolien bis zu seiner Pensionierung 2012 kontinuierlich ausbaute. Am 1. Januar 2013 Übernahme der ALFOL-Aktivitäten durch Uwe Beyer und Einbringung in die ALFOL GmbH mit Sitz in Dietzenbach bei Frankfurt (M).Zweck der Gesellschaft ist nach wie vor die Verarbeitung und der Vertrieb von Aluminiumfolien aller Art.

Produktmerkmale

Abmessungen Rollenbreiten
10 bis 1250 mm
Ausführungen
geprägt, gefärbt oder lackiert, Verbundfolien
Formate
Mit oder ohne Seidenpapierzwischenlagen min. 20 x 20 mm bis max. 1000 x 2000 mm
Lieferzustand
weich oder hart
Material
Aluminium
Materialdicke Aluminiumfolie
0,008 bis 0,020 mm
Materialdicke Dünnband
0,025 bis 0,300 mm
Qualität
Erteilung der ISO-Zertifizierung April 2013

Alfol GmbH

Handel mit Aluminiumfolien, Dampfsperren aus Aluminium, Aluminiumklebebändern und Aluminiumverbundfolien. Konfektionierte Folien.