Schnelllauftore

Hörmann Schnelllauftore werden im Innenbereich und als Außenabschluss zur Optimierung des Verkehrsflusses, zur Verbesserung des Raumklimas und zur Energieeinsparung eingesetzt.

Über dieses Produkt

Das Hörmann Programm umfasst vertikal und horizontal öffnende, transparente Tore mit flexiblem Behang, auch in Kombination mit Sectionaltoren und Rolltoren sowie kraftvolle und servicefreundliche Spiraltore mit glattflächigen Aluminium-Profilen. Die Frequenzumrichter-Steuerung entlastet die gesamte Tormechanik und garantiert einen nahezu verschleißfreien, leisen Torlauf. Durch die hohe Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit werden die Betriebsabläufe optimiert und die Wärmeverluste reduziert. Zusätzlich entlasten sie die gesamte Tormechanik durch das sanfte Anfahren und Abbremsen und verlängern so die Lebensdauer des Tores um ein Vielfaches. Die feuerverzinkten, doppelwandigen Lamellen mit PU-Hartschaum-Füllung bieten eine besonders hohe Wärmedämmung. Auf der Außenseite überzeugt das feine Linienprofil der Micrograin Oberfläche, auf der Innenseite sind die Lamellen Stucco geprägt. Beheizte Hallen benötigen gut gedämmte Schnelllauftore. Der ThermoFrame trennt das Seitenteil vom Baukörper. Die thermische Trennung inkl. zusätzlicher Dichtungen verbessert die Wärmedämmung um bis zu 15 % und ist einfach und schnell montiert. Der ThermoFrame kann bei Toren mit 42 mm starken und 67 mm starken Lamellen optional bestellt werden. Bei Iso Speed Cold 100 Toren gehört er bereits zum Lieferumfang.

Anbieter

Alm-Tor GmbH

box Richard-Löchel-Strasse 3, DE-47441 Moers
Gründungsjahr
1970
Mitarbeiterzahl
20 – 49
Liefergebiet
regional
Zertifikate
0