Rohrsanierungswinden

Rohrsanierungswinden mit einer Zugkraft von 30 - 1000 kN

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

Das geschlossene Gehäuse ist schallgedämmt. Zur Bedienung wird lediglich die Abdeckung für die Windensteuerung aufgeklappt. Die Winde wird angetrieben von einem Dieselmotor mit integriertem, stufenlos regelbarem, hydrostatischem Getriebe. Jede Bagela Rohrsanierungswinde ist mit der Vorspannautomatik ausgestattet. Über eine druck- und förderstromgesteuerte Ölpumpe lässt sich die gewünschte Zugkraft vorwählen und das Windenseil auch bei unterschiedlichen Zugwiderständen in der gewünschten Vorspannung halten. Durch dieses System überwachen und regeln sich die Winden während des Ziehvorgangs selbst und arbeiten effektiver, als es manuell durch Verändern der Zuggeschwindigkeit bzw. Fahren gegen Überstromventile möglich wäre. Die Windenaggregate bestehen hauptsächlich aus dem Doppelspillantrieb und der Seilspeichertrommel mit automatischer Wickelvorrichtung. Die gesamte Zugkraft wird dabei von einem Doppelrillenspillsystem erzeugt. Die Winden sind aufgebaut auf einem Einachsfahrgestell mit Kugelkopfkupplung und werden auf 100km/h zugelassen. Die Winde wird über zwei auszieh- und vorspannbare Heckstützen oder mit einem Teleskopumlenkbaum gegen ein Widerlager verankert.

Bagela Baumaschinen GmbH & Co. KG

Bagela ist Hersteller von Kabelverlegemaschinen und -zubehör , Rohrsanierungswindensowie Asphalt-Recyclern.

box Gottlieb-Daimler-Strasse 5, DE-24568 Kaltenkirchen

Connect

Mit wlw connect finden wir passende Anbieter für Ihre Produktsuche.

Jetzt Suchauftrag erstellen