Sand

Sand wird fachgerecht als feine Gesteinskörnung bezeichnet.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

Sand wird fachgerecht als feine Gesteinskörnung bezeichnet. Wir unterscheiden den Sand je nach Verwendungszweck: Füllsand: heller Grubensand unbearbeitet und ohne Anforderungen Pflastersand: 0/1 gesiebter Sand mit mehr oder weniger Lehmanteil zum Verdichten und Herstellen eines Planums Spielplatzsand: 0/2 zertifizierter Sand nach Berliner Liste Farbe gelb 0/2 Schwemmsand hell grau (Strandsand) Mauersand: 0/2a gewaschener und gesiebter Sand zur Herstellung von Mörtel z.B. für Klinkermauerwerk Lagerplatz Estrichsand: 0/4a gewaschener und gesiebter Sand zur Herstellung von Versiegelungen und Zementestrich 0/8 gewaschener und gesiebter Sand für höhere Ansprüche an den Zementestrich Betonkiessand: 0/16 als Zuschlagstoff zur Betonherstellung 0/32 als Zuschlagstoff für die Betonherstellung mit höherer Festigkeit

Baustoffe Bogler GmbH

Wir sind ihr verlässlicher Schüttguthändler!