BEKOMAT® Sonder-Geräte

Spezielle Kondensatableiter für Einsatzbedingungen, die durch marktübliche Standardprodukte nicht qualifiziert abgedeckt werden können.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

BEKOMAT® Sonder-Geräte Spezielle Kondensatableiter für Einsatzbedingungen, die durch marktübliche Standardprodukte nicht qualifiziert abgedeckt werden können. Wird bei mehrstufigen Verdichtern das Kondensat aus den Zwischenkühlern nicht zuverlässig abgeleitet, gelangt es in die nächste Verdichterstufe. Der BEKOMAT LA/LP vermeidet "Tropfenbeschuss" des Laufrades von Turboverdichtern, Kondensatstau und Wasserschlag. Vakuum Speziell zur Kondensatableitung aus Unterdrucksystemen und drucklosen Systemen bei Betriebsdrücken von 0,1 bis 1,8 bar (abs.) einsetzbar. Ex-Bereich (ATEX-Zulassung) Für den Einsatz in ex-gefährdeten Bereichen, in denen Zündquellen vermieden werden müssen. Ausgelegt für den Bereich II 2G EEx ib IIB T4, d. h. für die Explosionsklasse II B und die Temperaturklasse T4. Zulässige Medien sind Benzin, Ethan, Methan, Stadtgas, Butadin, Ethylalkohol, Methanol, Dieselkraftstoff, Ethylen, Propan, Erdöl, Heizöl und Schwefelwasserstoff. Edelstahlausführungen Für die Ableitung besonders aggressiver Kondensate.

Beko Technologies

Entwicklung und Produktion. Kondensattechnik, Druckluftfilter, Drucklufttrockner, Messtechnik, Prozesstechnik.

box Im Taubental 7, DE-41468 Neuss