dhs-Bilddatenbank® Bildanalyse-Modul Dendritenarmabstand

Bestimmung des Mittleren DAS bei Aluguss-Legierungen

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Die Materialgüte bei Aluminiumguss-Legierungen hängt wesentlich vom Erstarrungsprozess der Schmelze ab: Dabei entstehen Dendriten und Verzweigungen (Arme). Das dhs-Analyse-Modul Dendritenarmabstand bestimmt den mittleren Dendritenarmabstand – die Messungen werden gem. BDG-Richtlinie P220 ausgeführt. Parameter für die Messung sind der Dendritenarmabstand und die Erstarrungszeit. Die Messung wird direkt am mikroskopischen Schliffbild durchgeführt und folgende Parameter werden in einer Messung tabellarisch angezeigt: Messstrecke, Anzahl und Länge der Dendritenarme, gemittelter DAS und lokale Erstarrungszeit. Alle Messungen sind in Profilen abspeicherbar und reproduzierbar. Im Anschluss erfolgt die Messübergabe an die dhs-Bilddatenbank®, ein MS-Excel oder WORD-Bericht (inkl. Kumulierung mehrerer Proben und den dazugehörigen Bildern) wird estellt. Die Kommunikationsschnittstelle zu anderen Medien besteht. Eine Anbindung an alle vollautomatischen Mikroskope ist gewährleistet.

dhs Dietermann & Heuser Solution GmbH

Lösungen für die optische Inspektion von Bauteilen, Werkstoffen, Partikelfiltern sowie die Datenverarbeitung und Dokumentation für Berichtserstellung, Langzeitarchivierung und Schadensanalyse.

Video