box Top Produkt

Oberflächenveredelung durch KTL-Beschichtung

- optimaler Korrosionsschutz - optimale Haftung - Haftvermittler - Schichtdicke 25µm (+/-3µm) - Epoxidharzbasis

Über dieses Produkt

Die Kathodische-Tauch-Lackierung stellt ein herausragendes Zusammenspiel von qualitativ hochwertiger Beschichtung und Wirtschaftlichkeit dar. Auf dem Lackiersektor dient die KTL-Beschichtung als Grundlage für weitere Lackaufbauten, erfüllt aber auch als alleiniges Beschichtungssystem höchste Ansprüche an die Korrosionsbeständigkeit sowie die Lackhaftungseigenschaften veredelter Werkstücke. Bei der KTL-Lackierung handelt es sich um eine organische Beschichtung in Form einer Elektrotauchlackierung (ETL). Werkteile oder Konstruktionen aus Stahl, Aluminium, Guss oder Zink durchlaufen eine heiße Entfettung und je nach Beschaffenheit ein Beizbad, um die für einen optimalen Korrosionsschutz notwendigen Oberflächen vorzubereiten. Nachdem das Material frei von Verunreinigungen ist, durchläuft es mehrere Spülen und wird anschließend mit einer Zinkphosphatschicht nach Automobilvorschrift versehen.

Anbieter

Dur.Metall GmbH & Co. KG

box Zum Geisterholz 4, DE-59302 Oelde
Gründungsjahr
2007
Mitarbeiterzahl
50 – 99
Liefergebiet
national
Zertifikate
2