Farbanodisieren

Schraube farbanodisiert mit ElpoLux-Anox-Verfahren Hüftschaft farbanodisiert mit ElpoLux-Anox-Verfahren

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Beim Farbanodisieren (Anodisieren Typ III) verstärkt man die natürlich vorhandene Oxidschicht von 4 bis 6 nm auf bis zu 300 nm und erzeugt dadurch abhängig von der Schichtdicke sogenannte Interferenzfarben. Die Dicke der Oxidschicht und damit auch die Interferenzfarbe kann über die angelegte elektrische Spannung gezielt eingestellt werden. Diese Schichten werden zu dekorativen Zwecken (Schmuckindustrie) und zu Identifikationszwecken (Medizinaltechnik) eingesetzt. Für die Farbanodisation werden ausschliesslich saure Elektrolyte eingesetzt. Die angelegten Spannungen liegen im Bereich von 10 V bis 120 V.

ElpoChem AG

ElpoChem ist seit 1970 auf dem Spezialgebiet des Elektropolierens, chemischen Entgratens, Beizen und Passivieren von verschiedensten Metallen, sowie dem Anodisieren von Titan (Färben).

box Chriesbaumstrasse 4, CH-8604 Volketswil