EInwellen-Zerkleinerer M600

Das Material wird vom Schneidrotor mit dem 1000‐fach bewährten Rotor­‐Stator‐Schneidprinzip erfasst und am Statormesser wiederholt geschnitten. Und zwar so lange, bis die gewünschte Größe erreicht ist

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Einfache Wartung: durch einzelgesteckte, austauschbare Messerscheiben am Schneidrotor Einsparung von Betriebskosten: durch lange Standzeiten mit komplett durchgehärteten und dadurch mehrfach nachschleifbaren Messern Durchsatz und Partikelgröße steuerbar: durch individuelle Steckmöglichkeiten der Messerscheiben auf dem Schneidrotor und individuelle Lochsiebgeometrien | durch speziellen Eingriffswinkel der Messer optimales Einzugsverhalten und beste Zerkleinerungseffekte auch bei geringen Drehzahlen Verarbeitung von feuchten Materialen möglich: durch außenliegende Wellenlagerung und integrierter Schottwand kein Eindringen von Mahlgut und flüssigen Materialien in die Lager Geringe Geräusch- und Staubentwicklung: durch langsam laufenden Rotor Individuelles Maschinenkonzept auch für kleinsten Raum: durch individuelle Schneidwerksvarianten und verschiedene Antriebskonzepte Effizientes und sicheres Arbeiten: durch SPS-Steuerung mit Reversier- und Abschaltautomatik zum Schutz der Maschine vor Beschädigung bei Überlast oder vor Massivteilen

Produktmerkmale

Antriebsleistung
5,5 - 9,2 kW
Gewicht
500 kg
Herkunftsland
Deutschland
Messerbreite in mm
25
Schneidwerkslänge
600 x 500
Sieblochdurchmesser in mm
25 -35
Variante
M600/1-600

Produktvarianten

Produktname EInwellen-Zerkleinerer M600
Antriebsleistung 5,5 - 9,2 kW
Gewicht 500 kg
Variante Ansehen

Erdwich Zerkleinerungs-Systeme GmbH

Zerkleinerer, Schredder und individuelle Recyclinganlagen – das ist die Welt von ERDWICH. Unsere Kernkompetenzen sind Zerkleinerungsmaschinen, komplette Anlagen und umfassende Services.

Video