box Top Produkt

Eloxal-Verfahren

Durch das Eloxal-Verfahren werden die Oberflächeneigenschaften von Aluminiumwerkstoffen funktionell als auch dekorativ veredelt.

Details zur Bestellung

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

Im Gegensatz zur Galvanik werden hier keine Fremdschichten auf das Material aufgebracht – beim Eloxieren entsteht die Schicht aus dem Metall selbst. Aluminium verfügt über eine natürliche Schutzschicht gegen Korrosion und Witterung, die durch das elektrochemische Verfahren des Eloxierens auf bis zu 30 µm aufgebaut werden kann. Die Schicht wächst von der Oberfläche in das Material hinein und zeichnet sich durch eine ausgezeichnete Haftfestigkeit aus. Wir eloxieren mit unseren 7 Anlagen in einem Leistungsbereich von 10.500 A bei einer maximalen Einzelabmessung von 350 x 1.000 x 3.000 mm.

Anbieter

Erhardt ERKO GmbH

box Siemensstrasse 15, DE-74722 Buchen
Gründungsjahr
-
Mitarbeiterzahl
50 – 99
Liefergebiet
international
Zertifikate
0