Fußpedalgeber

Mit universaler, flacher Bodenplatte für alle Pedalformen und redundanten magnetischen Steuersystemen inkl. analogen oder digitalen Steuersignalen.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Hydraulisch betriebene Stelleinrichtungen, z. B. in: - Bau- und Bohrfahrzeugen - Kran- und Baggeranlagen - Radlader und Hubarbeitsbühnen - Gabelstapler und Regalbediengeräten - Schienenfahrzeuge werden heute in zunehmendem Maße elektronisch gesteuert. Speziell für diese Anwendungsbereiche – unter Berücksichtigung der extremen Einsatzbedingungen – wurden die elektronischen Fußpedalgeber der Baureihe FS konzipiert. Diese ermöglichen entsprechend der Pedalauslenkung die Ausgabe elektrischer Steuersignale. Als Messsystem werden für die Signalausgabe verschleißfreie, berührungslose magnetische Systeme verwendet. Die eingebaute Elektronik stellt am Ausgang analoge (4 - 20 mA, 0 - 10 V) oder digitale (CANopen-Schnittstelle) Steuersignale zur Verfügung. Für sicherheitsrelevante Anwendungen gemäß IEC 61508 SIL (Safety Integrated Level) bzw. ISO 13849 PL (Performance Level) stehen in allen Ausführungen redundante Schnittstellen zur Verfügung.

Produktmerkmale

Herkunft
Deutschland

Fernsteuergeräte Kurt Oelsch

FSG - Ihr Partner für anwenderorientierte Systemlösungen im Bereich der industriellen Mess- und Automatisierungstechnik.