Torsionsfedern

Wir fertigen Schenkelfedern kaltgeformt aus Runddraht in den Abmessungen von 0,15 mm bis 6,0 mm und aus allen verfügbaren Werkstoffen für die verschiedensten Anwendungen.

Lieferzeit
entsprechend unserem Angebot bzw. nach Vereinbarung
Mindestbestellmenge
gemäß Kundenwunsch, ab 1 Stück bis zur Großserie
Bezahlmethoden
gemäß Angebotslegung
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Wir fertigen Schenkelfedern kaltgeformt aus Runddraht in den Abmessungen von 0,15 mm bis 6,0 mm und aus allen verfügbaren Werkstoffen, nach Toleranzvorgaben der Norm DIN 2194 oder nach kundenspezifischen Vorgaben. Schenkelfedern werden standardmäßig nach Gütegrad 2 gefertigt und haben durch Ihren konstanten Windungsdurchmesser eine lineare Drehmomentkennlinie. Die Kraft- bzw. Drehmomenteinleitung erfolgt über die Schenkel am Anfang und Ende des Federkörpers. Die Endschenkel können in vielfältigen Ausführungen an die jeweiligen Anforderungen angepasst werden. Die Aufnahme der Schenkelfedern sollte auf einem Führungsdorn und die Belastung, wenn möglich im Wickelsinn erfolgen. Je nach Einsatzzweck unterliegen Drehfedern einer statischen oder dynamischen Beanspruchung. Eine Wärmebehandlung (Anlassen) ist bei Schenkelfedern serienmäßig nicht vorgesehen. Jedoch ist ein Anlassen abhängig von der Belastungsform, dem Drehwinkel und der geforderten Lebensdauer oftmals vorteilhaft. Ergänzend zur einfachen Schenkelfeder mit nur einem Federkörper sind auch Formen mit zwei Federkörpern üblich. Diese sogenannten Doppelschenkelfedern, auch bezeichnet als Doppeldrehfedern oder Doppeltorsionsfedern können mit unseren modernen Fertigungsmaschinen in den vielfältigsten Ausführungen gefertigt werden. Schenkelfedern werden für die verschiedensten Anwendungen gefertigt wie zum Beispiel als Haltefeder, Schaltfeder, Schließfeder, Schloßfeder, Rückstellfeder, Verschlußfeder, Rückholfeder, Spreizfeder, Einbaufeder, Tür-Feder, Fallenfeder, Haarnadelfeder, Sitzfeder, Hakenfeder

Franz Orth GmbH & Co KG Technische Federn und Biegeteile

Federn und Biegeteile aus Draht: Druckfedern, Zugfedern, Schenkel- bzw. Torsionsfedern, Sprengringe und Federstecker, Form-, Sonder- und Designfedern, Werkstoffe und Entwicklung