Lichtmikroskopie

Mikroskopische Untersuchungen für die Industrie. Qualitätssicherung, Schadenanlyse F&E. Akkreditiertes Labor, Metallographie

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

Mit der Lichtmikroskopie werden überwiegend Aufnahmen von metallographischen Schliffen erstellt. Für die Bewertung der Mikrostrukturen stehen uns diverse optische Kontrastierungen zur Verfügung. Neben der gängigen Hellfeld und Dunkelfeldbeleuchtung können Proben auch unter polarisiertem Licht und im Interferenzkontrast nach Nomarski betrachtet werden. Diese Beleuchtungsmöglichkeiten werden verwendet um die Gefüge von z.B. Stählen, NE-Legierungen sowie CFK auszuwerten. Mittels einem automatischen Scantisch und der damit vebundenen automatischen Bildaufnahmen können Aufnahmen von Schliffgrößen bis 100 x 100 mm erstellt werden. Dies erleichtert die Phasenbestimmung und Porenauswertung über den gesamten Schliffquerschnitt.

GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH

Die metall- und kunststoffverarbeitende Industrie nutzt die Werkstofflabors des Unternehmens, um belastungsfähige Werkstoff- und Bauteildaten zu erzeugen und damit Ihre Produktqualität zu sichern.

Video