Rollläden

Sicht- und Sonnenschutz mit Sicherheit

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Der energiesparende Schutz für Ihr Heim Rollläden sind „Allrounder“, denn sie bieten Schutz vor Wärmeeinstrahlung, ungewünschten Blicken und Licht, wirken wärme- und lärmdämmend und einbruchshemmend. Der Einbau von Rollläden kann auf dreierlei Art erfolgen: • Konventionell: Hier sitzt der Rollladenkasten über dem Fenster oder der Tür als sogenannter Sturzkasten. Er wird von außen meist durch Klinker oder Putz verdeckt. Der Rollladenpanzer verschwindet optisch im Mauerwerk. Diese Methode wird heute bei den meisten Neubauten angewendet. • Aufsatzrollladen: Der Kasten sitzt als Teil des Fensters oder der Tür auf dem Fensterrahmen. Diese Einbauart wird oft bei Erneuerung der Fenster angewendet, wobei sich die Höhe des eigentlichen Fensters und somit auch die Fensterfläche verringert. • Anbaurollläden (Vorbaurolläden): Die Rollladenanlage ist ein eigenständiges, abgeschlossenes System. Der Kasten samt Führungsschienen wird entweder auf dem Mauerwerk vor dem Fenster/Tür oder in die Laibung angebracht. Vorbaurollladen werden gerne für den späteren Einbau am Haus verwendet, da diese sehr unkompliziert nachzurüsten sind. Die am häufigsten verwendeten Materialien sind Kunststoff, Aluminium, Holz, Stahl und Edelstahl. Somit kann auf bauliche Gegebenheiten und optische Wünsche optimal eingegangen werden. Rollläden können vollautomatisch gesteuert werden. Die Steuerungen schließen den Behang bei starker Sonneneinstrahlung, Einbruch der Dunkelheit oder wann Sie wollen – einmal programmiert, heißt immer Energie gespart. Auch vor schrägen Fenstern, beispielsweise Giebelfenstern, können Rollläden montiert werden und bieten Ihnen so energiesparende Sicherheit in „allen Ecken“.

Haack Jalousien GmbH

Vertrieb von Markisen, Jalousien, Rollläden, Automatisierung, Lichtsensoren, Regensensoren, Windsensoren, Insketenschutz, Kellerschachtabdeckungen, Fenster, Türen, Alarmanlagen.