box Top Produkt

Kunststoff-Spritguss-Technik

Die Kunststoffverarbeitung bietet viele Möglichkeiten. Verschiedene Oberflächen, Festigkeiten und Farben lassen in der Produktion viel Spielraum für unzählige Kombinationen.

Über dieses Produkt

Ideen werden geboren, Vorstellungen von Form und Farbe nehmen Gestalt an und bald schon tauchen die ersten Fragen zur Machbarkeit auf. Die Kunststoffverarbeitung bietet viele Möglichkeiten. Verschiedene Oberflächen, Festigkeiten und Farben lassen in der Produktion viel Spielraum für unzählige Kombinationen. Wir begleiten Sie auf dem Weg zur erfolgreichen Realisierung Ihrer Produktidee. Kompetente Beratung im Hinblick auf Gestaltung, Konstruktion sowie bei der Auswahl des geeigneten Werkstoffes sind dabei selbstverständlich. In enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber entstehen so Kunststoffteile, die marktgerecht und gleichzeitig spezifisch sind. Einen weiteren Vorteil bietet Ihnen unser hauseigener Formenbau. Er ermöglicht es, schnell und flexibel auf Ihre individuellen Wünsche zu reagieren. Änderungen und Reparaturen können kurzfristig und kostengünstig realisiert werden. Gerne stehen wir Ihnen auch als Partner bei der Neuanfertigung von Formen zur Verfügung. Der Maschinenpark umfasst moderne und leistungsfähige Spritzgussmaschinen die über Schließkräfte von 15 bis 130 Tonnen verfügen. Verarbeitet werden Spritzgewichte von 1 bis 400 Gramm. Eingesetzt werden bei der Produktion unter anderem die nachfolgende Thermoplaste: Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymere (ABS) Polyethylen (PE) Polyamid (PA) Polyphenylethylen (PPE) Polycarbonat (PC) Polyoxymethyylen (POM) Polypropylen (PP) Polytetrafluorethylen (PTFE) Darüber hinaus verarbeiten wir auch speziell abgestimmte Materialtypen, die Ihre Vorstellung optimaler Produkteigenschaften erfüllen. Bauteile werden heute in der Regel durch die Kombination unterschiedlicher Werkstoffgruppen realisiert. Als Werkstoffkombinationen stehen dabei Kunststoff-Metall-Verbindungen im Vordergrund. Aufgrund der spezifischen Eigenschaften der unterschiedlichen Werkstoffe erlauben Sie ein breites Funktions- und Anwendungsspektrum. Überlicherweise werden Kunststoff-Metall-Teile in mehrstufigen Prozessen hergestellt., indem entweder zwei separat prodzierte Komponenten gefügt oder vorgefertigte metallische Halbzeuge als Einleger in einem Spritzgießprozess hinter- oder umspritzt werden. Als Komplettanbieter montieren wir für Sie einzelne Bauteile oder komplette Baugruppen, Module und Systeme. Neben dem einfachen Fertigteilzusammenbau per Hand führen wir auch diverse mechanische Arbeiten aus.

Anbieter

HAPO Bau- u. Möbelbeschlag GmbH

box Bergische Strasse 16, DE-42549 Velbert
Gründungsjahr
1932
Mitarbeiterzahl
5 – 9
Liefergebiet
europe
Zertifikate
0