Anlagen zur Luftkonditionierung mittels Direktverdampfung

In allen Anwendungen, in denen größere Frisch- oder Umluftströme gekühlt werden müssen, setzen wir auf die Vorteile der Direktverdampfungstechnik.

Über dieses Produkt

In allen Anwendungen, in denen größere Frisch- oder Umluftströme gekühlt werden, bieten wir Ihnen die Vorteile der Direktverdampfungstechnik. Bei der Direktverdampfung erfolgt eine direkte Abkühlung der Luft durch das im Kühlregister verdampfende Kältemittel - ein Zwischenmedium wie Kaltwasser ist nicht erforderlich. Sie profitieren von einer deutlich besseren Energieeffizienz als in konventionellen Kühlsystemen, zudem entfallen die Investitionskosten für die aufwendige Kaltwasser-Verrohrung inklusive Pumpen und Regelgruppen. Aufgrund der kompakten Bauform und des variablen Designs ergeben sich ein geringer Platzbedarf und sehr flexible Aufstellungsmöglichkeiten – die Direktverdampfungskälteanlagen eignen sich daher auch ideal zur dezentralen Nachrüstung an bestehenden Anlagen. Selbstverständlich ist auch der Anschluss mehrerer Kühlregister in verschiedenen Lüftungsgeräten an eine gemeinsame, zentrale Direktverdampfungsanlage möglich (Verbundsystem) – natürlich mit unabhängiger Leistungsregelung jeder Kühlstelle. Darüber hinaus profitieren Sie bei der Projektplanung und -abwicklung von einer schlüsselfertigen Lieferung des Kältesystems: neben der Kälteerzeugung umfasst unser Leistungsumfang auch die Kühlregister für die Lüftungsgeräte sowie die erforderliche Regelungs- und Steuerungstechnik inklusive stufenloser Regelung der Kälteleistung für höchste Regelgenauigkeit. Keyfacts im Überblick: - Direkte Abkühlung der Luft ohne Kaltwasser als Zwischenmedium - Bis zu 40% geringerer Energieverbrauch als vergleichbare Kaltwasser-Systeme - Höchste Regelgenauigkeit von Lufttemperaturen und -feuchten in allen Lastbereichen - Anschluss mehrerer Kühlstellen an eine Kälteanlage (Verbundsystem) - Lieferung und Montage des kompletten Kältesystems aus einer Hand - Optionale Wärmerückgewinnung der Abwärme auf bis zu 75 °C Anwendungsgebiete unserer Direktverdampfungskälteanlagen sind u.a.: - Klimatisierung von vollautomatisierten Lackieranlagen - Lagerhallen-Kühlung in der Pharmaindustrie - Klimatisierung von Einkaufszentren - Produktionskühlung in der Lebensmittelindustrie - Kühlung von Elektronik-Fertigungsanlagen

Anbieter

Heck Kältetechnik GmbH

box Bahndamm 13, DE-33803 Steinhagen
Gründungsjahr
1979
Mitarbeiterzahl
50 – 99
Liefergebiet
international
Zertifikate
0