Kunststoffspritzgießen

Auf unserem modernen Maschinenpark können wir aktuell Spritzgussteile von 0,1 g – 7,4 kg fertigen.

Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Auf unserem modernen Maschinenpark können wir aktuell Spritzgussteile von 0,1 g – 7,4 kg fertigen. Neben dem gängigen 1-Komponenten-Spritzgussverfahren bieten wir ebenfalls die Fertigung im 2K- und 3K-Verfahren an. Hierbei lassen sich verschiedene Materialien (z. B. Hart- und Weichkomponente, mehrfarbig etc.) je nach Anwendung und Kundenwünschen kombinieren. Hierbei bieten wir unseren Kunden eine professionelle und bei Bedarf vollautomatisierte Kunststoffteilefertigung (Entnahmeroboter, optische/sensorische Qualitätsprüfung) für Kleinserien und Großserien mit einem maximalen Werkzeuggewicht von bis zu 12t an. Neben unseren Stärken im Mehrkomponenten Spritzguss sowie der Herstellung von glatten und hochglänzenden Oberflächen bieten wir Ihnen noch weitere Verfahren wie z. B. das Umspritzen von Einlegeteilen aus Metall (Gewindeschrauben, Schrauben, Stifte etc.), das In-Mold-Labelling-Verfahren (Folienhinterspritzung), das GID-Verfahren (Gasinnendruckverfahren) sowie produktionsnachgängige Oberflächenveredelungen (Bedrucken, Bedampfen, Lackieren, Beschriften) an.

Details zur Lieferung

Preis
-
Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

HEWI Heinrich Wilke GmbH Kunststofftechnik

Kunststofftechnik / 2-K-Verfahren / Groß- und Kleinserien / Automotive / Weißgeräte / Möbel- und Beschlägeindustrie / Werkzeugbau / Baugruppenmontage / 0,1g - 7,4kg Teilegewicht, 25t - 1600t SGM

Video