Tafelscheren

Hezinger-CutLine Baureihe HGR

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Die Industrie Tafelschere der Baureihe HGR ist die innovative Lösung für den hochqualitativen Zuschnitt von Blechplatinen. Diese Tafelschere hat ein Schneidsystem, welches den variablen Schnittwinkel einer Kulissenschere mit der Sicherheit einer Schwingschnittanlage kombiniert. Der Messerbalken ist auf der gesamten Länge zusätzlich auf Rollenführungen gelagert. Die Tafelschere HGR produzieren wir mit Schnittlängen ab 1.000 mm bis 6.000 mm und für Blechstärken ab 0,5 mm bis 30,0 mm. • Mehrfach Kugelgelagerte Messerführung • Motorischer Hinteranschlag mit Kugelumlaufspindeln mit hochklappbarer Anschlagschiene zum Trennen langer Bleche • Schnittwinkeleinstellung • Schnittspalteinstellung • Schnittlängenbegrenzung • Proportionaler Niederhalter, blechdickenabhängig • Messer für Normalstahl und Edelstahl • Niederhalter für Normalstahl und Edelstahl • Schnittlinienbeleuchtung • Frequenzgeregelter Hinteranschlagsmotor • Rückseite durch Lichtschranke geschützt • Fußschalter Bei der Tafelschere liegt das Werkstück, welches bearbeitet werden soll auf einer planen (also einer ebenen) Unterlage auf der Tafelschere selbst auf. Auf dem Maschinentisch wird das Objekt fixiert. Der untere Teil vom Messersatz der Tafelschere ist bündig mit der Maschine. Der obere Teil vom Messersatz der Tafelschere jedoch gerade herunter. Hierin unterscheidet sich eine solche Tafelschere übrigens von der sogenannten Schwingschnittschere, die in Drehbewegungen den Messersatz bewegt. Das Besondere ist, dass zwischen den beiden Messern ein kleiner Spalt besteht. Die Größe des Schnittspaltes muss materialabhängig eingestellt werden. Steuerung Tafelschere HGR NC-Steuerung ELGO P40T für Tafelschere HGR In der Basisversion wird die Tafelschere HGR mit der TouchScreen Steuerung ELGO P40T ausgestattet. • Vorwahl Hinteranschlag Position mit Rückzugsfunktion • Automatische Schnittwinkeleinstellung • Automatische Schnittspalteinstellung • Schnittlängeneinstellung • Hubzähler CNC-Steuerung DELEM DAC-360 für Tafelschere HGR Die Tafelschere HGR kann in der Version MATIC mit der Programmiersteuerung DELEM DAC-360 geliefert werden. • Programmierbarer Hinteranschlag mit Rückzugsfunktion • Automatische Schnittwinkeleinstellung • Automatische Schnittspalteinstellung • Automatische Schnittlängeneinstellung • Hubzähler, Betriebsstundenzähler • MaterialbibliothekAutomatikbetrieb, Handbetrieb • Programmspeicher: 100 Programme mit je 25 Schritten Messerführung Tafelschere HGR Die Tafelschere der Baureihe HGR vereint die Vorteile der Schwingschnitttechnik in einer kulissengeführten Tafelschere. Über eine Vielzahl von kugelgelagerten Rollenführungen (siehe Bild rechts) wird der Messerbalken in der Kulisse bewegt; der Schnittwinkel ist dabei ebenso wie der Schnittspalt frei wählbar. Das Trennen erfolgt über einen Schwingschnitt des Messerbalkens. Hydraulik der Tafelschere Die Bewegungen der Zylinder werden synchronisiert indem das Hydrauliköl von einem Zylinder in den anderen geleitet wird, somit ist ein konstanter und gleichmäßiger Druck durch den gesamten Schnittvorgang gewährleistet. Die Zylinder der Tafelschere befinden sich in der Maschinenstruktur, ebenso wie die Spindeln, die vor dem Einbau verchromt werden. Vorderes Blechhandlings-Paket Tafelschere HGR Die materialschonende Blechauflage der Tafelschere HGR besteht aus: • 1 Winkelanschlag aus Vollmaterial, Länge 1.000 mm mit T-Nut, Skala und Anschlagnocke • 2 Auflagearme aus Vollmaterial, Länge 1.000 mm mit T-Nut, Skala und Anschlagnocke • Sektionierte Blechabdeckung vom Scherentisch mit eingelassenen Leichtlauf-Kugelrollen • Niederhalter mit materialschonenden Teflon- Schutzscheiben Blechhochhaltungs-Systeme für Tafelschere HGR MAC1 pneumatische Arme Hochhaltesystem mit pneumatisch hochklappenden Auflagearmen für Tafelschere HGR • Unterstützung von allen Blechen • Zur präzisen Einmessung am Hinteranschlag • Verhindert die Eigendurchbiegung des Materials MAC2 pneumatische Auflagen Am Hinteranschlag der Tafelschere sind pneumatisch angetriebene Auflagearme montiert, welche waagerecht von der Anschlagschiene zum Untermesser vorfahren, um das einzulegende Blech aufzunehmen. Für kleine Abschnitte kann die Tafelschere um eine Kippvorrichtung erweitert werden, um die abgeschittenen Bleche nach vorne links in einen Auffangwagen abzuleiten. • Mit Wippe als Blechrückführung und Auffangwagen • Waagerecht angeordnete Pneumatik-Zylinder mit Auflageschienen zur Unterstützung des Bleches MAC3 Förderband-System MAC3 ist ein komplettes Blechhochhalte- und Abfuhrsystem für die Tafelschere HGR. Das eingelegte Blech wird durch ein pneumatisches Hochhaltesystem unterstützt und nach erfolgtem Abschnitt mittels eines Förderbands aus der Maschine heraus transportiert. • Pneumatische Hochhaltestangen • Abfuhrbänder für schonenden Blechtransport • Vorbereitung für Abstapelsysteme

Hezinger Maschinen GmbH

Seit 1980 liefert Hezinger hochwertige Maschinen für die Blechbearbeitung. Herstellung, Vertrieb und eigener Kundendienst mit Ersatzteil-Service: Alles aus einer Hand in ISO9001-geprüfter Qualität.

Connect

Mit wlw connect finden wir passende Anbieter für Ihre Produktsuche.

Jetzt Suchauftrag erstellen