Kältetrockner Standardvariante

Der Kältetrockner besteht aus 2 Hauptkomponenten. In einem Rohrbündeltauscher strömt im Innenrohr das warme Gas.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Im Mantelbereich strömt im Gegenstromverfahren das Kühlmedium. Im Allgemeinen wird hierfür eine Wasserglykolmischung verwendet. Das Gas im Innenrohr kühl sich ab, kondensiert und wird somit getrocknet. Die Kühlung erfolgt indirekt, da kein direkter Kontakt im Rohrbündelwarmetauscher zwischen Gas und Kühlflüssigkeit besteht. Die Kühlflüssigkeit wird im Kälteteil über ein Kältemittel mittels eines zweiten Wärmetauschers abgekühlt. Verwendungsempfehlung: Die Verwendung eines Kältetrockners empfiehlt sich für Anlagen, in denen eine umfangreiche Gasaufbereitung vor dem Kältetrockner (Beispiel: Biogaseinspeisung ins Erdgasnetz) Teil der Prozesskette ist oder von sehr reinem Gas (Beispiel: Kühlung von Erdgas) ausgegangen werden kann.

Industrie-Kälte-Lufttechnik Schimonek GmbH

Biogas-, Klärgas-, Deponiegas- und Lufttrockner, Analysenkühlgeräte, Wasserrückkühler, Klimaanlagen, Schaltschrankkühler und Drucklufttrockner.