Baugruppen

Durch die technische Ausrüstung sind wir prädestiniert, vom einfachen Laserteil bis zur kompletten Baugruppe zu fertigen.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

Schweißen MIG / MAG Beim MIG- / MAG-Schweißen (Metall-Inertgas / Metall-Aktivgas) werden mit Hilfe eines Lichtbogens die Schweißflanken aufgeschmolzen und mit einer abschmelzenden Drahtelektrode verbunden. Die Wärmequelle dient also somit auch als Zusatzwerkstofflieferant. Vorteile an diesen Verfahren sind die Wirtschaftlichkeit, sowie die hohen Schweißgeschwindigkeiten. Das MIG- sowie MAG-Schweißen ist aus der heutigen modernen Industrie nicht mehr wegzudenken. Während das MIG-Verfahren bevorzugt für NE-Metalle eingesetzt wird, verwendet man das MAG-Verfahren hauptsächlich für Stähle. WIG Beim WIG-Schweißen (Wolfram-Inertgas) brennt zwischen einer nicht abschmelzenden Wolframelektrode und dem Werkstück ein Lichtbogen. Der Lichtbogen schmelzt die Schweißflanken auf und es wird ein zusätzlich zugegebener Schweißzusatz abgeschmolzen. Dieses Verfahren wird gerne dort eingesetzt, wo eine hohe Qualität der Schweißnaht erforderlich ist. Nachteile an diesem Verfahren sind die relativ hohen Kosten der Wolframelektroden. Laserstrahl Das Laserstrahl-Schweißen wird hauptsächlich zum Verbinden von Bauteilen eingesetzt. In der Regel wird hierbei auf die Zuführung eines Zusatzwerkstoffes verzichtet. Vorteile an diesem Verfahren sind die hohen Schweißgeschwindigkeiten sowie die hohe Qualität der Schweißnaht. Laserstrahl-Schweißen wird oft auch dort eingesetzt wo eine schmale und schlanke Schweißnaht mit geringem Verzug benötigt wird.

LASLO GmbH

Blechbearbeitung, Sonderanwendungen, Wasserstrahlschneiden aus einer Hand. Wir bieten unterschiedlichste Fertigungsverfahren aus einer Hand und sind daher spezialisiert Lösungen zu finden.

box Ferdinand-von-Steinbeis-Ring 60, DE-75447 Sternenfels

Video