Zinklegierungsschichten Galvanisch Zink

Elektrolytisch aufgebrachte Zink- bzw. Zinklegierungsschichten (Zink-Eisen, Zink-Nickel) durch elektrochemische Abscheidung auf den zu beschichtenden Gegenstand.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Bei den galvanischen Verfahren wird in einem elektrolytischen Bad- Strom erzeugt. Am Pluspol (Anode) befindet sich das Metall (z.B. Zink, Eisen oder Nickel), welches aufgebracht werden soll, am Minuspol (Kathode) der zu veredelnde Gegenstand. Galvanisch unlegierter Zinküberzug, Cr (VI)-frei passiviert zusätzlich Versiegelung oder Gleitmittelbehandlung. Chrom VI -frei Pb -frei Cd -frei RoHS -konform Passivierungen, Chrom (VI)-frei •Blaupassivierung •Transparentpassivierung •Dünnschichtpassivierung •Dickschichtpassivierung Versiegelungen, u.a. •TNT 11 / TNT 15 •Delta Coll •Finigard •weitere auf Anfrage Gleitmittelbehandlung, u.a. •Torque n´ Tension Fluid (TTF) •Gleitmo •OKS •weitere auf Anfrage

Leist Oberflächentechnik GmbH & Co. KG

Für unsere Marktpartner vereint sich dies zu einem umfassenden Leistungsportfolio für die Veredelung von Oberflächen.

Connect

Mit wlw connect finden wir passende Anbieter für Ihre Produktsuche.

Jetzt Suchauftrag erstellen