Schneidedrucker PTX Cut MarkIDent

Ein von der MarkIDent entwickeltes Drucksystem, das Drucker, Schneide und Wendeeinheit kombiniert.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Geschaffen für den Einsatz überall dort, wo Informationen auf Endlos-Etiketten gedruckt, geschnitten und für die anschließende Weiterverarbeitung gedreht werden müssen. Ideale Einsatzbedingungen finden sich für diese kostengünstigste A4–A3 Großetiketten-Auszeichnungslösung u. a. branchenunabhängig in der Palettenauszeichnung, sowie der Auszeichnung von Rollenware in der Papier- und Kartonagenindustrie. Drucken Das Bedrucken der Etiketten wird durch einen handelsüblichen leistungsfähigen Matrix-Zeilendrucker gewährleistet, der neben Endlospapier auch vorgeleimtes- und Trägermaterial verarbeiten kann. Das Farbband auf der Spule wird elektronisch auf das Vorhandensein ausreichender Farbpigmente hin überwacht – der bevorstehende Farbbandwechsel angezeigt. Hierbei erkennt ein Barcode auf der Spulenunterseite das Einlegen eines bereits verbrauchten Farbbands. Schneiden Mittels der am Drucker angebrachten Schneide-Einheit wird das zuvor bedruckte Etikett geschnitten und mit der bedruckten Fläche nach oben (Face up) an die Wende-Einheit übergeben. Wenden Die Wende-Einheit dreht das beschnittene Etikett mit der bedruckten Fläche nach unten (Face down) auf die Papierablage. Von dieser kann das Etikett mittels Roboterarm entnommen und auf die Ware aufgebracht werden. Technische Daten Drucktechnik – Matrix-Zeilendruck (Lineprinter) – 500–1500 Zeilen/min. Zeichenabstand – 5–20 Zoll (Schnelldruck) – 5–20 Zoll (Entwurf) – 5–17,1 Zoll (NLQ) Zeilenabstand – 6 Zoll – 8 Zoll – 10,3 Zoll – n/72 Zoll – n/216 Zoll Auflösung/Druckbreite – 180 x 96 dpi / bis 345,5 mm Emulationen – Serielle Matrixdrucker – IBM Pro – Printer III XL – Epson FX1050 Residente Zeichensätze – Multinational – ECMA 94 latin 1 – DEC multinational – IBM Codeseite – 437 und 850 – OCR-A – OCR-B Schriften – NLQ Serif / Sans Serif – Data Processing – High Speed – OCR-A – OCR-B Residente Barcodes – Code 39 – EAN 8/13 – EAN 128 – FIM – Interleaved 2 of 5 – Postnet – UPC A/E Optionale CT Protokolle – Twinax: IBM 5225/4234 – Koax: IBM 3287/4234 (BSC, SCS/LUI, DSC, DSE) Formularverarbeitung – Endlospapier – Breite 3–16,5 Zoll – max. 6 Durchschläge – Papierweg geradlinig von unten – Papiergewicht 70–350 g/m2 Formularsteuerung – Elektronische Vertikalformateinheit (14 und 12 Kanäle) – Papierende-Sensor (Alarm) – Papiertransport-Sensor (Alarm) Schnittstellen – RS-232/RS-422 – IEEE 1285/ Centronix parallel – Diagnose Port – PrintNet 10BaseT (opt.) – Twinax/Koax (opt.) – Automatische Umschaltung zwischen aktiven Ports (opt.) Netzspannung/Leistung – 120/240V, 60/50Hz (automatische Umschaltung) – 225W – Energy Star konform (Energiesparmodus: < 30W) Maße (H x B x T) – mit Standfuß: 889 x 625 x 526 mm – mit Gehäuse: 1080 x 686 x 737 mm – mit SureStak: 1080 x 686 x 857 mm Einsatzbedingungen – 10–40°C Betriebstemperatur Geräuschentwicklung – P5205 B: 50dBA – P5210: 50dBA – P5215: 52dBA – P5005 B: 62dBA – P5010: 65dBA

Produktmerkmale

Hersteller
MarkIDent
PDF-Link
https://www.markident.de/fileadmin/templates/_media/produkte/etikettierer/MI_PTXcut.pdf

MarkIDent GmbH

Wir beraten Sie in Bezug auf Standard- und Speziallösungen in den Bereichen InkJet- und Laserbeschriftungssystemen, sowie Etikettieranlagen, bis hin zur Ausführung und den Betrieb der Systeme.

box Pleidelsheimer Strasse 31, DE-74321 Bietigheim-Bissingen

Connect

Mit wlw connect finden wir passende Anbieter für Ihre Produktsuche.

Jetzt Suchauftrag erstellen