Tiefziehen

Das Tiefziehen ist eines der wichtigsten Verfahren der Blechumformung und ist eine gängige Alternative zum Metalldrücken.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

Das Tiefziehen ist eines der wichtigsten Verfahren der Blechumformung und ist eine gängige Alternative zum Metalldrücken. Die Umformung wird besonders bei der Fertigung von Hohlkörpern, wie Behälter oder Töpfe eingesetzt und kommt sowohl bei der Großproduktion, als auch bei der Herstellung von individuellen Einzelstücken zum Einsatz. Tiefziehen ist eine Zug-Druck-Umformung eines ebenen Blechzuschnitts in einem einseitig offenen Hohlkörper. Je schlanker das Metallstück werden soll, desto mehr Tiefziehzüge sind notwendig. Durch das Tiefziehen wird eine nahtlose Reduzierung des Durchmessers des Metalls bewirkt. Diese Umformtechnik kommt in vielen Industriebereichen zum Einsatz. Unter anderen im Automobilbau.

MD Umformtechnik

Das Unternehmen hat sich besonders auf die Umformung von Drückteilen spezialisiert.