Torabdichtung

für die Löschwasserrückhaltung

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

Die Torabdichtung PE ist ein wirkungsvolles und universell einsetzbares Hilfsmittel zur Löschwasserrückhaltung, im Gefahrguteinsatz und zum Schutz vor in Gebäude eindringendes Oberflächenwasser. Sie ist in Längen von 2 bis 50 oder 60 lfm lieferbar. Die Torabdichtung PE basiert auf einem Doppelkammerschlauch aus hochfester und weitgehend chemikalienresistenter Polyethylen-Folie (Durchmesser 400 / 200mm). Im Gegensatz zum klassischen Doppelkammerschlauch, der an der Einsatzstelle auf Länge geschnitten und mit Befülleinrichtungen versehen wird, wird die Torabdichtung PE bereits mit einer fest eingebundenen Befüllungsvorrichtung geliefert, über die beide Schlauchkammern gleichzeitig mit Wasser befüllt werden können. An der Einsatzstelle sind also außer der Befüllung mit Wasser keine weiteren Maßnahmen zur Inbetriebnahme erforderlich. Zum Einsatz kommt die Torabdichtung PE als mobiles Schutzsystem überall dort, wo bauliche Schutzmaßnahmen nicht oder nur schwierig möglich sind und im Fall eines Brandes eine schnelle Rückhaltung von abfließendem Löschwasser notwendig ist. Gleichermaßen bietet die Abdichtung auch einen Schutz vor eindringendem Wasser bei Starkregen und ist damit gleich für mehrere Einsatzzwecke verwendbar. Die Aufstauhöhe beträgt bis zu 300mm.

Produktmerkmale

Herkunftsland
Deutschland

optimal Umwelttechnik GmbH

Produkte und Lösungen für Feuerwehr, Katastrophenschutz und Industrie: Wir bieten praxisgerechte Einsatzausrüstungen für Dekontamination, Ölwehr, Gefahrgut, Löschwasserrückhaltung und Hochwasserschutz

Connect

Mit wlw connect finden wir passende Anbieter für Ihre Produktsuche.

Jetzt Suchauftrag erstellen