Generative Ausbrennmodelle

Generativ gebaute verlorene Modelle beschleunigen den Feinguß

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Weiterhin nutzen wir die Möglichkeiten des Rapid Prototypings zur direkten Erstellung verlorener Modelle für den Feinguss. Auf unserer Voxeljet-Anlage erstellen wir Modelle aus PMMA-Pulver, welche für den Ausbrennprozess im Feinguss optimiert sind. Aufgrund der generativen Fertigung sind der Geometriegestaltung praktisch keine Grenzen gesetzt. Da diese Voxeljet-Modelle gegenüber anderen generativ gefertigten Teilen sehr kostengünstig sind, kann ihr Einsatz auch bei größeren Stückzahlen lukrativ sein. Bei besonderen Anforderungen (z.B. dünne Wände, glattere Oberflächen) setzen wir Ausbrennmodelle aus anderen generativen Verfahren ein.

PORTEC GmbH - Prototypen und Kleinserien in Metall und Kunststoff

Eine sehr breite technologische Basis im eigenen Haus erlaubt die Herstellung von Modellen, Mustern oder Kleinserien in Metall oder Kunststoff (3d-printing SLA, FDM, VOX; Feinguß, Vakuum-/Spritzguss).