Clungene Covid-19 Antigen-Schnelltest

Der Clungene Covid-19 Antigen-Schnelltest dient dem qualitativen Nachweis des SARS-CoV-2-Antigens und somit als Hilfsmittel zur Diagnose einer akuten SARS-CoV-2-Infektion.

ca. 84 EUR netto
Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
Rechnung
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Mit Hilfe eines Abstrichs aus dem Mund- oder Nasenrachenraum prüft der Schnelltest auf Proteinfragmente des Virus und damit auf direktes Vorhandensein im Körper. Der Abstrich wird in einer Pufferlösung angereichert und dann auf die Testkassette aufgebracht. Das Testergebnis liegt nach 15 Minuten vor, der Test selbst bietet eine 98,5%ige Sensitivität. Wichtiger Hinweis: Die Verwendung ist nur durch geschultes medizinisches Fachpersonal vorgesehen. Produktdetails im Überblick: qualitativer Nachweis einer akuten SARS-CoV-2 Infektion hohe Spezifität (99,9%) hohe Sensitivität bei hoher Viruslast: 98,5% Abstrich-Entnahme aus dem Mund- oder Nasenrachenraum möglich Testergebnis schnell und zuverlässig nach 15 Minuten ablesbar 25 versiegelte Testkassetten und Zubehör keine Kreuzreaktivität mit humanpathogenen Coronaviren (wie hCoV-229E, -HKU1, -NL63 oder -OC43) beziehungsweise Influenza-Viren (wie Influenza A/B) Testlagerung bei Raumtemperatur BfArM-Zulassung (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) Inhalt: 25 Nachweiskits: jeweils 1 Testkassette mit Trockenmittel in einem einzelnen Folienbeutel 1 Flasche Extraktionsreagenz 25 sterilisierte Tupfer (Einweg-Tupfer zur Probenentnahme) 25 Extraktionsröhrchen 25 Tropfspritzen 1 Arbeitsstation 1 Packungsbeilage Wichtige Hinweise: nur zur in-vitro-Diagnose für medizinisches Fachpersonal und Fachkräfte zur patientennahen Verwendung (Point-of-Care) Verwenden Sie dieses Produkt nicht als alleinige Grundlage zur Diagnose oder zum Ausschluss einer SARS-CoV-2-Infektion oder zur Information über den Infektionsstatus von COVID-19. Verwenden Sie es nicht nach dem Verfallsdatum. Bitte lesen Sie alle Informationen in dieser Packungsbeilage, bevor Sie den Test durchführen. Die Testkassette sollte vor Gebrauch in einem versiegelten Beutel aufbewahrt werden. Alle Proben sollten als potenziell gefährlich eingestuft und wie ein Infektionserreger behandelt werden. Das gebrauchte Nachweiskit sollte gemäß den Bestimmungen des Bundes, der Länder und der örtlichen Behörden entsorgt werden. Verkauf nur an medizinische Einrichtungen.

Richard Kehr GmbH & Co. KG

Wir sind ein pharmazeutischer Großhandel.