Brenngasversorgungssystem

Das Brenngasversorgungssystem muss mit allen erforderlichen Geräten, Ventilen, Instrumenten und Rohrleitungen usw. ausgestattet sein, um das Gas gemäß den Anforderungen zu behandeln.

Details zur Bestellung

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

Ein Brenngasversorgungssystem (häufig als GRS-System bezeichnet) muss in der Lage sein, sauberes, trockenes Gas vom Übergabepunkt (Gasleitung) zu den Verbrauchern zu den vom Verbraucherhersteller festgelegten Gasversorgungsbedingungen zu übertragen. Die Anlage muss so ausgelegt sein, dass sie einen zufriedenstellenden Betrieb über den Bereich der Anlagenleistung und der Umgebungsbedingungen gewährleistet und Inspektion, Reinigung und Reparaturen erleichtert. Der Bedarf an routinemäßiger Wartung muss minimiert werden und das Design muss einen einfachen Zugang zu allen Teilen ermöglichen, die Inspektion und Wartung erfordern. HAUPTKOMPONENTEN EINES BRENNGASVERSORGUNGSSYSTEMS: HAUPTGASANLAGE: • Notabsperrventil • Wäscher / Filter • Eichpflichtiges Dosiersystem • Kondensatableitungs- und -entsorgungssystem • Brenngas-Taupunktheizungen • Druckregelsystem • Entlüftungs- und Inertgas-Spülsystem • Verteilerleitungen und -ventile • Schaltschränke • Gaschromatograph • etc. GASTURBINENBEZOGENE SYSTEME : • Dosiersystem • Effizienzheizung • Filter • Kondensatableitungs- und -entsorgungssystem • Entlüftungs- und Inertgas-Spülsystem • Verteilerleitungen und -ventile • Schaltschränke • etc. Das Brenngasversorgungssystem sollte bei Bedarf aus redundanten Zügen bestehen, damit Wartungsarbeiten an verschiedenen Ausrüstungsgegenständen durchgeführt werden können, ohne die Gasversorgung der Anlage/Verbraucher zu beeinträchtigen.

Anbieter

rotring-hische GmbH

box Ostmoorweg 33, DE-21614 Buxtehude
Gründungsjahr
2018
Mitarbeiterzahl
5 – 9
Liefergebiet
international
Zertifikate
1