Haubenöfen

Haubenöfen werden oft für das Glühen von Stahlband- und Drahtbunden, Drahtringen und -spulen verwendet. Im weiteren kommen Haubenöfen für das Brennen von Keramik zum Einsatz.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Elektrisch beheizte Hauben- und Glockenöfen sowie Überkopf-Öfen werden sowohl als Strahlungsöfen als auch mit Luft- bzw. Gasumwälzung angeboten. Sie können als nach oben verfahrbarer Ofen oder auch mit nach oben verfahrbarem Ofenboden (fester Tisch und verfahrbarer Wechseltisch) angeboten werden. Haubenöfen dienen der Wärmebehandlung wie Anlassen, Glühen, Warmauslagern, Altern und Schrumpfen sowie als Strahlungsofen dem Keramikbrennen. Im weiteren bieten wir Hauben- und Überkopföfen an mit darunter liegendem, seitlich verfahrbarem Abschreckbecken zum Ausscheidungshärten. Hauben- und Überkopföfen können auf Wunsch auch als evakuierbare Schutzgasöfen mit kontrollierter Ofenatmosphäre angeboten werden, sodass unter Schutzgas wärmebehandelt werden kann. So werden Haubenöfen oft zur Wärmebehandlung von Stahlbandbunden unter H2 verwendet.

STOWAG Ofenbau und Wärmetechnik AG

Ofenbau und Wärmetechnik. Beratung in Fragen von Werkstoff-Datenbanken, ZTU-Schaubildern, Simulationsprogrammen, Schadensfall-Analytik, Werkstoffprüfungen, Metallographie und Wärmebehandlungen.

Connect

Mit wlw connect finden wir passende Anbieter für Ihre Produktsuche.

Jetzt Suchauftrag erstellen