TFP Magnetspannplatten für Schleifanwendungen

Elektropermanente Magnetplatten für die Hochpräzisions-Schleifbearbeitung

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

Elektropermanent-Magnetplatten TFP für Schleifmaschinen sind in verschiedenen Versionen erhältlich: TFP0 Version mit Oberfläche aus Stahl und Epoxidharz, für den universellen Einsatz ab einer Mindestmaterialstärke von 5 mm. TFP1 Mit Stahl und Messing Oberfläche, verschleißfest und geeignet für Werkstücke ab einer Mindestmaterialstärke von 5 mm. TPF Mit enger Polteilung dient diese Version dem Aufspannen von Werkstücken kleinerer Abmessungen ab einer Mindestmaterialstärke von 2 mm. Alle TFP-Magnetplatten sind auch in runder Ausführung TFP/C ab einem Standarddurchmesser von 300 mm erhältlich. Die TFP Magnetplatten entfernen, dank des patentierten NUFLUX-Systems auch bei legierten Werkstoffen, eventuell vorhandenen Restmagnetismus aus dem Werkstück. Die elektropermanente Magnettechnik erlaubt in wenigen Sekunden das Aktivieren und Deaktivieren der Magnetspannplatten durch einfaches Betätigen einer Taste. Die Stromzufuhr wird nur für diesen kurzen Moment benötigt. Während der gesamten Bearbeitungsphase des Werkstücks funktioniert das System stromunabhängig. Die Vorteile: höchste Sicherheit, Energieeinsparung, keinerlei Wärmeausdehnung oder Deformationen durch Überhitzen der Magnetplatte.

Tecnomagnete GmbH

Tecnomagnete steht für Magnettechnik in Industrieanwendungen. Magnetspanntechnik, Lasthebemagnete, Schwerlasthebemagnete.