Druchfedern

Standard- Druckfedern sind sowohl in Federstahl und Edelstahl AISI 302 lieferbar.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Materialien: Federstahl : DIN 17223 C / Materialnummer 1.1200 t / m Draht Dicke 2 mm : EN10270 -1: 01 DH ( gebunden); > 2 mm Drahtstärke: EN10270 -1: 01 SH Edelstahl: DIN 17224 / 18-8 X10CrNi / AISI 302 / Werkstoffnummer 1.4310 / EN 10270 3.01 Toleranzen: DIN 2095-2 / DIN 2098-2 Betriebstemperatur: Federstahl : +80 Grad Celsius Edelstahl: +250 Grad Celsius Bei höheren Temperaturen, informieren Sie bitte unsere Technische Abteilung Ausführung: Wickelrichtung: Rechts Federdraht Dicke 0,2 bis 1,0 mm: angeleggt und nicht geschliffen Federdrahtstärke 1,0 bis 10,0 mm: angeleggt und geschliffen Oberfläche: Die Federn sind geölt. Gegen Aufpreis sind auch andere Oberflächenbehandlungen lieferbar. Aber die Lieferzeit ist dann länger. Unsere Standard- Federn werden auf einer statischen Belastung ( = Eigengewicht ) berechnet. Dies bedeutet, dass die Feder vorübergehend Dauerbelastet ist. Von quasi- statischer Belastung ( = selten wechselnder Belastung ) spricht mann, wenn die Federn eine zusätzliche Abgabe erhalten in langen Momenten. Während der Laufzeit von weniger als 10 ^ 4 Lastwechsel . Für dynamische Belastung gilt: variierende Last , die Anzahl der Änderungen > 10 ^ 7 , hier ist die begrenzte Lebensdauer. Wechselbelastung , die Anzahl der Zyklen < 10 ^ 7, wobei die Lebensdauer theoretisch unbegrenzt ist. Wenn Sie quasi- statischen oder dynamischen Wünsche für unsere standard Federn, kontaktieren Sie bitte unsere technische Abteilung, um das Leben zu berechnen.

TEVEMA

TEVEMA liefert sämtliche technischen Federn seit 1936. Sein breites Abgebot an Federn macht TEVEMA zu einem Exklusivlieferanten für alle Ihre technischen Federn.

Connect

Mit wlw connect finden wir passende Anbieter für Ihre Produktsuche.

Jetzt Suchauftrag erstellen