Lasthebemagnete

Permanentmagnetische Lasthebemagnete transportieren ferromagnetische Lasten und Werkstoffe schnell und mit größtmöglicher Sicherheit.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

Permanentmagnetische Lasthebemagnete sind ideale Hilfsmittel zum Transport von ferromagnetischen Lasten und Werkstoffen. Mit ihrer Hilfe können Lasten schnell und sicher ohne zusätzliche Anschlagmittel aufgenommen und transportiert werden. Sie werden vielfach in der Kommissionierung, im Materiallager, in der Montage oder an der Bearbeitungsmaschine eingesetzt. Zu unterscheiden sind grundsätzlich mechanisch schaltbare und elektrisch schaltbare Lasthebemagnete. Mechanisch schaltbare Lasthebemagnete sind mit hochleistungsstarken Neodym-Magneten bestückt und benötigen keine externe Energiezufuhr. Der Magnet wird mittig auf dem Werkstück platziert und durch Umlegen des Hebels aktiviert. Durch einen Sicherheitsfaktor ≥ 3:1 halten die Werkstücke sicher am Magneten. Alle Angaben zur Haftkraft basieren auf einer Prüfung nach EN 13155 an einer Stahlplatte aus kohlenstoffarmen Stahl ausreichender Dicke und einer Ebenheit kleiner 0,1/500 mm. Elektrisch schaltbare Lasthebemagnete bieten größtmögliche Sicherheit zum Heben von Lasten. Die Last wird durch die Permanentmagnete sicher gehalten. Lediglich zum Aktivieren und Deaktivieren wird die integrierte Spule angesteuert. Dies garantiert eine maximale Sicherheit. Auch bei Kabelbruch oder Spannungsausfall kann die Last nicht abfallen.

thyssenkrupp Magnettechnik, Zweigniederlassung der thyssenkrupp Schulte GmbH, Essen

Entwicklung von kundenspezifischen Magnetlösungen auf Basis von Hartferrit, AlNiCo, SmCo und NdFeB-Werkstoffen. Angeboten werden Dauermagnete, Magnetsysteme und Messgeräte mit individueller Beratung.