RFnivo® 3000 - kapazitiver Grenzstandmelder für Feststoffe

Integrierte "Active Shield" Technologie garantiert hohe Funktionssicherheit auch bei Anhaftungen

Produktspezifikationen

Auslegerlänge
Stabausführung max. 2500mm, Seilausführung max. 20.000mm
Druckbereich
-1bar bis +25bar
Durchmesser aktive Sonde
Stabausführung 22mm, Seilausführung 8mm
Prozessanschluss
G1¼", G1½", NPT1¼", NPT1½", Flansch DN100 PN16, weitere Flansche verfügbar
Prozesstemperaturbereich
-40°C bis +500°C
Seitliche Belastung Stabausführung
max. 525Nm
Versionen
Hochtemperaturlösung
Zugkraft Seilausführung
max. 10KN
box
Mehr anzeigen

Über dieses Produkt

Der RFnivo® misst die Kapazität zwischen der Sonde und der Behälterwand und erkennt somit, wenn die Sonde mit Material bedeckt ist. Der Schaltpunkt wird in der Elektronik als Signal ausgegeben. Da jeder Behälter unterschiedlich in der Geometrie ist, muss der RFnivo® nach dem Einbau kalibriert werden. Dies erfolgt automatisch nach erstmaligem Anlegen der Versorgungsspannung, über die Betätigung einer Kalibriertaste oder über ein Potentiometer. Alle Gerätetypen verfügen über eine aktive Ansatzkompensation, welche die Sonde unempfindlich gegen Materialablagerungen am Ausleger macht. Dies erhöht die Funktionssicherheit des kapazitiven Grenzschalters zusätzlich. Internationale Zulassungen für gas- und staubexplosionsgefährdete Bereiche sorgen für einen breiten Einsatz in allen Industriebereichen.

Produktvarianten

Produktname RFnivo® 3000 - kapazitiver Grenzstandmelder für Feststoffe
Auslegerlänge Stabausführung max. 2500mm, Seilausführung max. 20.000mm
Druckbereich -1bar bis +25bar
Variante Ansehen
Produktname RFnivo® 3000 - kapazitiver Grenzstandmelder für Feststoffe
Auslegerlänge Stabausführung max. 1500mm
Druckbereich -1bar bis +25bar
Variante Ansehen

Anbieter

UWT GmbH

box Westendstrasse 5, DE-87488 Betzigau
Gründungsjahr
1977
Mitarbeiterzahl
100 – 199
Liefergebiet
international
Zertifikate
18