ROHRVORFERTIGUNG

Unsere Rohrvorfertigung setzt sich im Einzelnen aus vielen verschiedenen Komponenten zusammen

Über dieses Produkt

Die Rohrvorfertigung ist seit der Unternehmensgründung der Mer­tens - WEBER Rohr­sys­te­me GmbH das Kerngebiet unserer täglichen Arbeit. Seit 1996 ist unser Leistungsangebot fest in die Weber Unternehmensgruppe integriert und steht für termingerechte und ressourcenoptimale Produktqualität ganz nach den Wünschen unserer Kunden im In- und Ausland. Unser Leistungsangebot im Überblick Unsere Rohrvorfertigung setzt sich im Einzelnen aus vielen verschiedenen Komponenten zusammen. Sie umfasst insbesondere die Reduzierung von Schweißnähten, ZFP und Rohrbögen durch die Verwendung spezieller, CNC-gesteuerter Rohrbiegemaschinen zur Herstellung unserer Rohrbiegungen, die für höchste Präzision und optimale Ressourcennutzung sorgen. Um die Kosten so niedrig wie möglich zu halten, gleichzeitig jedoch eine konstant hohe Qualität zu garantieren, setzen wir bei der Rohrvorfertigung nicht auf Einschweiß-T-Stücke, sondern realisieren das Aushalsen stattdessen mit unserer speziellen Aushalsmaschine. Im Tiefziehverfahren fertigt sie die hochpräzisen Anschlussstutzen zur Verbindung der Rohrteile untereinander. Hierbei reicht der Grundrohrdurchmesser von 60,3 mm bis hin zu 273 mm. Die Grenze für den maximalen Abzweig ist bei unserer Technik auf 168,3 mm festgelegt. Fertigungsablauf und Qualitätssicherung bei Mertens WEBER: Rohrvorfertigung auf höchstem Niveau Mit unserem optimierten Fertigungsablauf sind wir in der Lage, höchsten Qualitätsanforderungen in allen Bereichen der Industrie gerecht zu werden. So umfasst unsere Fertigung sowohl Orbitalschweißanlagen, die wahlweise mit und ohne Schweißzusatzwerkstoff betrieben werden können. Auch die im Pharma- und Lebensmittelbereich geforderte Verarbeitung im Kammerverfahren ist auf unseren Anlagen möglich, ebenso wie die Produktion auf Rundschweißanlagen zum mechanisierten Anschweißen von Formteilen und Flanschen. Eine höchstmögliche Produktqualität sichern AD 2000 HP0, die uns als Hersteller überwachungsbedürftiger Bauteile auszeichnet, sowie die DIN EN 729 Teil 2 mit ihren schweißtechnischen Qualitätsanforderungen.

Details zur Lieferung

Preis
-
Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Weber Industrieller Rohrleitungsbau & Anlagenbau GmbH & Co. KG

Industr. Rohrleitungsbau & Anlagenbau, Mechanisierte Rohrvorfertigung, Schwer u. Feinmontage, Großprojekte, Stillstandsplanung und Ausführung, Kolonnenservice, Kunststoffverarbeitung, Instandhaltung.

box Dieselstrasse 13, DE-50259 Pulheim