Wärmekraftanlagen und Erdwärmeanlagen

Wärmekraftanlagen und Erdwärmeanlagen: Energie optimal verwerten

Wärmekraftanlagen und Erdwärmeanlagen verwandeln thermische in elektrische Energie und nutzen Energiequellen dadurch optimal aus. Erdwärmeanlagen nutzen die in der Erdkruste gespeicherte Hitze meist zum Heizen, manchmal auch für die Stromerzeugung. Dabei kommen Sonden oder Flächenkollektoren zum Einsatz. Sonden müssen 50 bis 100 Meter tief in den Boden gebohrt werden, während Flächenkollektoren bereits in einer Tiefe von zwei Metern funktionieren.

144 Produkte in der Kategorie „Wärmekraftanlagen und Erdwärmeanlagen“

Produktmerkmale
Durchmesser
1
1
1
1
1

Höhe
1
1
1
1
1

Inhalt
1
1
1
1
1

Isolation
1
1

Typ
1
1
1
1
1

Anbieterdetails
Land
51
82
11
Standort