132 Anbieter für „Anlagen für die Nahrungsmittelindustrie“ in Deutschland

Zurücksetzen

KIESELMANN GmbH

KIESELMANN Anlagenbau entwickelt und produziert Prozessanlagen für die Produktion flüssiger Medien in der Lebensmittelherstellung. Turn-Key-Projekte, CIP-Anlagen, Erhitzungsanlagen KZE, Molchanlagen.

    • Hersteller
  • 200 - 499 Mitarbeiter
    •  | DIN EN 9001, 
    • DIN EN ISO 9001:2008, 
    • AD 2000-Merkbl. HP 0, 
    • DGRL 97/23/EG, 
    • DIN EN ISO 9001

Ruland Engineering & Consulting GmbH

Anlagenbau, Planung, Inbetriebnahme von Prozessanlagen für die Produktion flüssiger Medien mit hygienischem Anlagendesign: Ausmischanlagen, Dosieranlagen, Erhitzungsanlagen, CIP-Anlagen, Automation

    • Hersteller
  • 200 - 499 Mitarbeiter
    •  | § 19 WHG, 
    • SCC**, 
    • DIN 18800-7 Klasse E, 
    • Siemens auditiert, 
    • DIN ISO 9001:2008

    Daxner International GmbH

    Mehlaufbereitungsanlagen, Mischanlage für Backmittel, Masseaufbereitungsanlage in der Süsswarenindustrie, Erzeugung von Gewürzmischungen, Silo-Dosieranlagen für Pulverkomponenten

      • Hersteller
    • 50 - 99 Mitarbeiter

      Abend Maschinenbau e.K.

      Fertigung von Formsegmenten, Walzen, Zylinder, Rohre, Rühr- und Mischwellen aus lebensmittelechtem Edelstahl,Titan, für Fleischverarbeitende,- Lebensmittel-u. Süßwarenindustrie

        • Dienstleister
      • 20 - 49 Mitarbeiter
        •  | EN ISO 9001:2008, 
        • DIN EN 473, 
        • DIN ISO 9001:2008

        German Food Tec GmbH

        Spezialist für Systeme zur Fremdkörpererkennung und Fremdkörperdetektion sowie Qualitätssortierung in Nahrungsmittel verarbeitenden Betrieben.

          • Hersteller
          • Dienstleister
          • Händler
          • Großhändler
        • 5 - 9 Mitarbeiter
          Wlw