14 Lieferanten für „Abkürzkreissägen“ in Deutschland

 
Land
14
1
Standort
Lieferantentyp
6
11
10
6

Wenn Werkstücke mithilfe einer Säge mit kreisförmigem Sägeblatt zertrennt werden, handelt es sich meist um eine Kreissäge. Diese besondere Sägeform wird häufig als Standgerät eingesetzt. Die Abkürzkreissäge ist eine Sonderform. Sie ermöglicht es, besonders schnell Schnitte unterschiedlicher Art bzw. Länge zu erzeugen. Dabei arbeitet sie präzise und lässt sich einfach einstellen. Solche Kreissägen sind überall dort die Werkzeuge der Wahl, wo sehr viel gesägt werden muss und wo es gleichzeitig gilt, sehr flexibel zu arbeiten. Handwerksbetriebe setzen Abkürzkreissägen daher wesentlich häufiger ein als Massenfertigungsunternehmen. Insbesondere im Bereich der Holzbearbeitung gehören sie zur gängigen Ausstattung.

EiMa Maschinenbau GmbH

EiMa Maschinenbau GmbH

    MAB Handelsgesellschaft mbH

    MAB Handelsgesellschaft mbH

      MAIKO Fertigungstechnik GmbH

      MAIKO Fertigungstechnik GmbH

        Blessing GmbH

        Blessing GmbH

        Epper GmbH

        Epper GmbH