4 Lieferanten für „Aluminiumfolien“ in Berlin

 
Land
4
Standort
Lieferantentyp
1
1
3

Aluminiumfolien sind dünne Folien mit einer Stärke von 0,004 bis zu 0,2Millimetern. Aluminiumfolie als Verpackungsmaterial. Damit Aluminiumfolien als Verpackungsmaterial eingesetzt werden können, muss zunächst das Reinaluminium bearbeitet werden. Das Aluminium durchläuft hierzu einen Walzungsprozess, bei dem man sogenannte Vorwalzbänder auf die gewünschte und oben stehende Dicke walzt. Aluminium bezeichnet der Fachmann in diesem Kontext als „Reinaluminium“, wenn der Aluminiumgehalt über 99 Prozent beträgt. Die vorwiegend für Privathaushalte und deren Konsum produzierte Aluminiumfolie weist entweder eine glänzende oder matte Oberfläche auf. Die zwei Ausprägungen von Aluminiumfolie basieren darauf, dass bei der Produktion zweilagig gewalzt wird. Verwendung von Aluminiumfolien für private und kommerzielle Zwecke. Die Aluminiumfolie, die der Einzelhandel für den Einsatz in privaten Haushalten vertreibt, ist in der Regel zwischen 0,01 und 0,015 Millimetern dick. Hinsichtlich des kommerziellen Vertriebs bietet der Handel die Aluminiumfolie meist auf Rollen mit einer Breite zwischen 30 und 50 Zentimetern an. Die Länge des Aluminiumpapiers ist dabei unterschiedlicher Ausprägung. Die Beliebtheit von Aluminiumfolien basiert vor allem auf deren Eigenschaft, Lebensmittel nahezu luftdicht verpacken zu können. Der Privathaushalt verwendet Aluminiumfolie typischerweise für den Transport von Lebensmitteln und zubereitetem Essen, jedoch zum Beispiel auch für die Abdeckung des Rosts beim Grillen. Darüber hinaus verwenden Friseure häufig Aluminiumfolie bei der Haarfärbung. Neben der Verpackung von Lebensmitteln oder bereits zubereiteten Gerichten verwendet die Pharmaindustrie Aluminiumfolien ebenso zur luft- und gasdichten Verpackung von Medikamenten. Anbieter von Aluminiumfolien finden Sie hier. Sie haben die Möglichkeit, diese nach „Beste Ergebnisse“, anhand des Alphabets oder der Postleitzahl zu sortieren. Links befinden sich Auswahlwerkzeuge, mit denen Sie Unternehmen in Ihrer Umgebung suchen können. Geben Sie hierzu einfach Ihre Postleitzahl und den Umkreis an. Auch nach den Anbieterkategorien Hersteller (HS), Dienstleister (DL), Händler (HL) und Großhändler (GH) können Sie Ihre Suche eingrenzen.