22 Lieferanten für „Baulicher Brandschutz“ in Mannheim

 
Land
22
Standort
Lieferantentyp
6
20
5
3

Baulicher Brandschutz bezeichnet sämtliche bauliche Maßnahmen, die zu Brandschutzzwecken vorgenommen werden. Diese sind in Deutschland gerade für den gewerblichen und industriellen Bereich durch verschiedene DIN-Normen festgelegt. Damit baulicher Brandschutz wirksam sein kann, werden zum Beispiel nur bestimmte Materialien für den Bau verwendet. Auch durch die Bauweise kann baulicher Brandschutz in der Praxis umgesetzt werden. Baulicher Brandschutz in der Industrie und im Gewerbebau. Während in den meisten Bundesländern genaue Vorschriften zum baulichen Brandschutz im Wohnungsbau herrschen, variieren die Vorgaben im Industrie- und Gewerbebau zum Teil stark. Zwar kommt es hier grundsätzlich ebenso hauptsächlich auf den Schutz von Leib und Leben im Brandfall an, doch verschiedene Faktoren, wie beispielsweise bestimmte Produktionsprozesse oder gelagerte Baustoffe, können die Brandgefahr zusätzlich beeinflussen. Baulicher Brandschutz muss beispielsweise in diesen Kontexten an die Gegebenheiten angepasst werden: - Fabriken und Industriebetriebe, in denen mit Holz oder anderem leicht brennbaren Material gearbeitet wird, - Lagerhallen mit leicht brennbaren Waren, - große Marktflächen, in denen regelmäßig viele Menschen ein- und ausgehen. Während in den ersten beiden Fällen ein verringerter Feuerwiderstand zu beachten ist, muss im letzten Beispiel insbesondere die Fluchtwegplanung sorgfältig durchgeführt werden. Auch die reaktive Brandbekämpfung, beispielsweise in Form von eingebauten Sprinkleranlagen, muss genau zum individuellen Bau passen, damit baulicher Brandschutz wirksam ist. Allgemeiner Brandschutz im Baubereich. Es gibt vielfältige Möglichkeiten zum Brandschutz von Gebäuden. Neben baulichen Maßnahmen können beispielsweise auch spezielle Brandschutztüren und -tore integriert werden. Auch vermeintliche Details, wie etwa Brandschutzmaßnahmen für Rohr- oder Kabeldurchführungen, können im Ernstfall entscheidend sein und werden darum von Experten bei der Erarbeitung von Brandschutzkonzepten beachtet. Baulicher Brandschutz: Eine Sache für den Profi. Damit baulicher Brandschutz den Normen und Vorschriften gerecht wird, die häufig auch von Brandschutzgutachtern überprüft werden, sollte man auf ausgewiesene Fachleute zurückgreifen. Alle eingetragenen Anbieter von baulischem Brandschutz sind auf diesen Seiten übersichtlich aufgeführt. Sie lassen sich nach „Beste Ergebnisse“, Alphabet oder Postleitzahl sortieren. An den Kürzeln erkennen Sie, ob es sich um Hersteller (HS), Dienstleister (DL), Händler (HL) oder Großhändler (GH) handelt. So wird das Knüpfen von Kontakten im B2B-Bereich stark vereinfacht.

Beck & Schäfer GmbH

Beck & Schäfer GmbH

Meny GmbH

Meny GmbH

Hapuflam GmbH

Hapuflam GmbH

Bartels GmbH

Bartels GmbH

COLT International GmbH

COLT International GmbH

Dämmstoff-Fabrik Klein GmbH

Dämmstoff-Fabrik Klein GmbH

Elektrotechnik Rohr Dienstleistungen

Elektrotechnik Rohr Dienstleistungen

G+H Industrie Service GmbH

G+H Industrie Service GmbH

G+H Isolierung GmbH

G+H Isolierung GmbH

G+H Isolierung GmbH

G+H Isolierung GmbH