199 Lieferanten für „Brandschutz für Klima- und Lüftungsanlagen“ in Deutschland

 
Land
199
2
Standort
Lieferantentyp
49
160
41
18

Der Brandschutz für spezielle bauliche Komponenten, die als Klima- und Lüftungsanlagen bekannt sind, wird durch verschiedene Richtlinien und gesetzliche Vorgaben geregelt. In diesem Zusammenhang geht es beim Brandschutz für Klima- und Lüftungsanlagen um Festlegungen, die mit speziellen Anforderungen verbunden sind, die an derartige Systeme gestellt werden. Die Brandgefährdung, die von Klimaanlagen und Lüftungssystemen ausgeht, ergibt sich durch die speziellen baulichen und funktionsseitigen Gegebenheiten. Somit ist nicht ausgeschlossen, dass durch die Klimakanäle und die mit wirbelnder Luft gefüllten Rohre zwischen einzelnen Abschnitten Brände entstehen können.

Wirkungsvolle Lösungen für einen verlässlichen Brandschutz in Klima- und Lüftungsanlagen

Die Möglichkeiten, für einen Brandschutz in Lüftungsanlagen in gewerblichen genutzten und privaten Gebäuden zu sorgen, sind unterschiedlich. Üblicherweise bieten die dafür zuständigen Unternehmen einerseits Isolierungen gegen Feuer und andererseits flammhemmende Werkstoffe an, die in den jeweiligen Systemen integriert werden. Wichtig ist dabei unter anderem, dass möglichst wartungsarme oder wartungsfreie Einbauten verwendet werden. Unter anderem bewähren sich in dieser Hinsicht die innovativen Dämmstoffe auf Steinwolle, die enorme Wärmedämmeigenschaften aufweisen. Zum anderen werden sogenannte Rohrabschottungen eingebracht, die eine Unterbindung der Ausbreitung von Feuer zwischen den einzelnen Abschnitten in Klima- und Lüftungsanlagen gewährleisten. Um eine Wirtschaftlichkeit der brandschutztechnischen Komponenten zu realisieren, können die wärmedämmenden Werkstoffe gleich so integriert werden, dass kostenintensive Sprinkleranlagen und Rauchklappen alsmechanische Brandschutzvorrichtungen eingespart werden können. Für den Brandschutz an Klima- und Lüftungsanlagen sind außerdem Matten aus Drahtnetz, Rohrschalen und Brandschutzplatten erhältlich. Diese richten sich in ihrer Beschaffenheit wiederum nach den in den Bundesländern vorgegebenen Vorschriften für den Brandschutz in Lüftungsanlagen. Weitere Varianten sind neben den Absperrvorrichtungen die elektronischen Bus- und Meldesysteme sowie Entrauchungssysteme und Brandschutz-Tellerventile.

Eugen Arnold GmbH

Eugen Arnold GmbH

Hans E. Wahle GmbH

Hans E. Wahle GmbH

Klimax Lüftungs- und Klimaanlagen GmbH & Co.KG

Klimax Lüftungs- und Klimaanlagen GmbH & Co.KG

STS Brandschutzsysteme GmbH

STS Brandschutzsysteme GmbH

BSB-Immo-IB GmbH

BSB-Immo-IB GmbH

BuS-Concept Brandschutz und Sicherheitskonzepte Mario Lemke

BuS-Concept Brandschutz und Sicherheitskonzepte Mario Lemke

DeLuca Isolierungen

DeLuca Isolierungen

G.Guilliard GmbH & Co. KG

G.Guilliard GmbH & Co. KG

germanBelt Systems GmbH

germanBelt Systems GmbH

Hasley Feuerschutz

Hasley Feuerschutz

Ing. Funk GmbH

Ing. Funk GmbH

Kolbe Isoliertechnik GmbH

Kolbe Isoliertechnik GmbH

ProLuft GmbH

ProLuft GmbH

STK-Technik GmbH

STK-Technik GmbH