69 Lieferanten für „CNC-Programmierung“ in Deutschland


Land
69
Standort
Lieferantentyp
7
68
5

Eine CNC-Programmierung bestimmt elektronisch die steuerungsrelevanten und regeltechnischen Prozesse moderner CNC-gängiger Maschinen oder Anlagen zur automatischen, anwenderspezifischen Herstellung von Werkzeugen oder Werkzeugteilen mit hoher Präzision und Geschwindigkeit. CNC-Programmierung - Hightech für Produktionsoptimierung. Neben der manuellen, maschinennahen Programmierung für kleine Stückzahlen werden heute von CNC-Werkzeugmaschinen entkoppelte CAM-Softwarepakte eingesetzt, die Plattformen für die Werkstückvorbereitung, die Programmierung und Simulation bieten. Die für alle NC-gängigen Maschinen einsatzfähige DIN / ISO-Programmstruktur setzt sich aus Sätzen mit art- und anzahlunabhängigen, funktionstragenden Wörtern der NC-Sprache zusammen. Jedes Wort besteht aus einem Adresszeichen und einer Zahlenfolge. Mit den G-Codes werden die numerischen Steuerungsinformationen für die Interpolationen, die Ebenen- und Werkzeugauswahl, die Werkzeuggradientenkorrekturen, die Nullpunkte, die Achsen- und Werkzeugpositionierungen sowie für die verschiedenen Bearbeitungszyklen programmiert. Die entsprechenden Adressbuchstaben kennzeichnen beispielsweise die Drehachsen, den Vorschub, die Beschleunigung, die Radien und die Spindeldrehfrequenzen. Die M-Codes sind Maschinenbefehle, die bereits vom Hersteller vorgegeben und über anwenderspezifische Unterprogramme in begrenztem Rahmen veränderbar sind. Diese bestimmen den gesamten maschinellen Programmablauf, die Spindelauslegungen, den Werkzeugwechsel und temperaturabhängige Faktoren. Zu einer Hightech CNC-Programmierung zählen außerdem: - Geometrierechner zum Ausgleich fehlender Maßangaben und für 2D und 3D Bearbeitungen, - Quadrantenzuordnungs- und Werkzeugdatenspeicherfunktionserweiterungen, - an- und abfahrtspezifische, variabel einstellbare Achsencodierungen, - Anweisungen für Achsenausleihen zwischen NC-Teilsystemen, - Initialprogramme zum Parametervergleich und zur Unterprogrammierung. CNC-Programmierungen werden immer unter Berücksichtigung der jeweiligen Maschinenhandbuchanweisungen durchgeführt. CNC-Programmierungen - Effizienz und Einsatzvielfalt. Die Hardwareausstattungen mit Flashspeichern bestehen in der Regel aus 32-bit-Prozessoren sowie seriellen und Etherat Schnittstellen. Im Gegensatz zu mechanisch gesteuerten Modellen zeichnen sich CNC-programmierte Werkzeugmaschinen durch wesentlich höhere Geschwindigkeiten aus. Alle Arbeitsintervalle überzeugen mit äußerster Präzision und Reproduzierbarkeit. CNC-Programmierungen von Werkzeugmaschinen und von den systemintegrierten Computern oder Kontrollern sind heute Voraussetzungen für die effizienten Herstellungen von Prototypen, Einzelteilen sowie Werkzeugserien, die in allen technischen Bereichen wie der Feinwerkzeug-, Raumfahrt-, Mess-, Regel- und Steuerungstechnik zum Einsatz kommen.

Allard Industrielle Messtechnik GmbH

Allard Industrielle Messtechnik GmbH

    CNC Solutions GbR

    CNC Solutions GbR

      MAT Maschinen- und Automationstechnik GmbH

      MAT Maschinen- und Automationstechnik GmbH

      • Maschinentechnik
      • Roboterprogrammierung
      • Maschinenverlagerung
      Tech-Ko Zerspanungstechnologie GmbH

      Tech-Ko Zerspanungstechnologie GmbH

        PROH-Service GbR, Marco & Thorsten Prystawek

        PROH-Service GbR, Marco & Thorsten Prystawek

          3D IP Systems GmbH

          3D IP Systems GmbH

          Alesco GmbH

          Alesco GmbH