11 Lieferanten für „Edelstahlprofile“ in Karlsruhe


Land
11
Standort
Lieferantentyp
2
3
6
7

Edelstahlprofile bezeichnen stabförmigen Edelstahl, der in vorwiegend warmem Zustand in eine vorher festgelegte Form gewalzt, gepresst oder auch gezogen wird. Dabei ist zu beachten, dass nicht alle Edelstahlprofile in jedem Werkstoff erhältlich sind.

Edelstahlprofile in der Industrie

Edelstahlprofile verwendet man in der Industrie häufig als Führungen oder Rahmen für Maschinen und Anlagen, da Edelstahl haltbarer und belastbarer als die meisten herkömmlichen Stahlsorten ist. Die Verwendungsmöglichkeiten sind so vielfältig wie die der erhältlichen Werkstoffe - diese unterscheiden sich durch die Beimischung unterschiedlicher Inhaltsstoffe, wie beispielsweise Chrom oder Molybdän.

Edelstahlprofile für Bau und Handwerk

Gerade für den Bau sind Edelstahlprofile in verschiedensten Ausführungen zu finden. Bestimmte Edelstähle besitzen eine sehr gute Resistenz gegenüber Witterungseinflüssen, andere dagegen sind unempfindlich gegen salzhaltige Luft. Diese eignen sich dementsprechend gut zum Stahlbau in Küstennähe, beispielsweise im Fassadenbau und - in gebogener Form - im Behälterbau. Meist werden die Profile dort als Unterkonstruktionen für darüber liegende Schichten verwendet, die nicht selten auch aus Edelstahlprodukten bestehen. Das Handwerk nutzt Edelstahlprofile, um Baufertigelemente wie Türen, Fenster und Tore von besonderer Haltbarkeit und Güte herzustellen.

EHP GmbH

EHP GmbH

Alois Schmitt GmbH u. Co. KG

Alois Schmitt GmbH u. Co. KG

Heinemeyer Stahlhandel GmbH

Heinemeyer Stahlhandel GmbH

Heinrich Hofsäß GmbH & Co. KG

Heinrich Hofsäß GmbH & Co. KG

Hernandez Edelstahl GmbH

Hernandez Edelstahl GmbH

IVT Eduard Tonnemacher

IVT Eduard Tonnemacher