96 Lieferanten für „Anlagen, elektroakustische“

 
Land
96
Standort
Lieferantentyp
35
42
36
39

Als elektroakustische Anlagen werden technische und mit elektrischem Strom betriebene Systeme bezeichnet, die sowohl mit Schall als auch mit elektrischen Signalen arbeiten. Dabei sind grundsätzlich beide Wege der Umwandlung denkbar, also die Wandlung von Schalldruck in Elektrosignale und die Umformung der Signale in Schall. Beispiele für solche Systeme sind Verstärker, Mikrofone, Mischer oder Vorverstärkeranlagen. Hochwertige Anlagen, elektroakustische Funktionalitäten vorausgesetzt, werden sowohl in privaten Haushalten als auch im gewerblichen Bereich eingesetzt. So dienen sie beispielsweise in Konzerthäusern oder auch in Theatern dazu, die musikalischen Darbietungen optimal in Szene zu setzen.

Heinz Oestereich

Heinz Salloth Kommunikations Systeme

LOETRONIC

SRB Industrieelectronic GmbH

Günther Akustik

Kretschmer Informationselektronik GmbH

AMPRO Medientechnik GmbH

ETEC GmbH

Grandel Ton- und Lichttechnik GmbH & Co. KG