36 Lieferanten für „Entsorgung von Bauschutt“ in Detmold


Land
36
Standort
Lieferantentyp
2
36
1
1

Unter Bauschutt versteht man Baumaterialien aller Arten. Dabei wird zwischen recyclingfähigem und nicht recyclingfähigem Bauschutt unterschieden. Recycelt werden können alle mineralischen Stoffe wie Natursteine, Ziegel, reiner Betonabbruch sowie Putz- und Mörtelreste. Schornstein- und Ofenschutt dürfen ebenso wie Keramik, Yton und Fliesenschutt nicht dem recyclingfähigem Bauschutt zugeführt werden. Bei der Entsorgung von Bauschutt wird zwischen Mischschutt und reinem Bauschutt unterschieden. Beides muss getrennt werden und darf demzufolge nicht in einem Container entsorgt werden. Es darf nur Bauschutt entsorgt werden, der frei von jeglicher Kontamination ist. Baureste, die von einer altlastverdächtigen Fläche stammen, müssen der Sonderentsorgung zugeführt werden. 

RRW - Rückbau & Recycling Weserbergland

RRW - Rückbau & Recycling Weserbergland

  • Unser Longfront Bagger
  • Liezen Brecher
  • Unsere Rubbelmaster
FHF Anlagentechnik GmbH

FHF Anlagentechnik GmbH

  • Gurtförderer
  • Rollenbahnen
  • Siebtrommel
Baggerbetrieb Heinrichs

Baggerbetrieb Heinrichs

Erdbau Wöhler GmbH

Erdbau Wöhler GmbH