85 Lieferanten für „Exzenterpressen“

 
Land
82
1
2
Standort
Lieferantentyp
39
42
45
20

Exzenterpressen sind mechanisch betriebene, weggebundene Pressmaschinenfür Schneid-Stanzarbeiten und Präge-Biegearbeiten mit kurzem Pressweg. Sie werden vorwiegend zur Bearbeitung von Metallen und Kunststoffen verwendet. Beim Pressvorgang wird die Drehbewegung der Antriebswelle über einen Exzenter in eine Hubbewegung umgesetzt. Vorteile einer Exzenterpresse sind vor allem der genau einstellbare Hub und die hohen Geschwindigkeiten – und die damit verbundenen Hubzahlen, die mit dieser Konstruktion erreichbar sind. Einer der Nachteile ist, dass die Hubkraft nicht über den gesamten Hub hinweg konstant ist. Verschiedene Varianten von Exzenterpressen. Je nach Bauart lassen sich die Pressen unterteilen in • Einständerpressen, • Doppelständerpressen, • Zweiständerpressen. Abhängig von der Hubbewegung ergibt sich darüber hinaus eine weitere Unterteilung in • Pressen mit festem Hubweg, • Pressen mit Hubverstellung. Anwendungsgebiete von Exzenterpressen. Exzenterpressen kommen in der Industrie vorwiegend im Stahl-, Maschinen-, Motoren- und Turbinenbau zum Einsatz, ebenso geeignet sind sie für die Serienfertigung von Montagekomponenten für Geräte. Zu den typischen Arbeitsvorgängen einer Exzenterpresse gehören unter anderem Stanzen, Biegen, Beschneiden, Entgraten und Tiefziehen.

ANDRITZ Kaiser GmbH

HESSE+CO Maschinenfabrik GmbH

KöKe GbR Maschinenhandel & Service

LETAC GmbH

MAWI GmbH

Ulbrich GmbH

Brändle Werkzeugmaschinen GmbH

Müller Maschinen und Anlagen GmbH

Raster Technology GmbH

J. Edelhoff Pressen-Service GmbH

HIDRALMAC Europe GmbH

Fecker Maschinenbau GmbH

HSM Maschinen Vertriebs GmbH

IKT Innovative Kabeltechnik GmbH

Maag GmbH

Maschinen Stumpf GmbH

Muller Machines SA

NEU

Passende Produkte zu Ihrer Suche entdecken!

Norbert Gottwald Werkzeugmaschinen GmbH

OMERA-MAWE GmbH

Surplex GmbH