37 Lieferanten für „Farblaserdrucker“ in Wiesbaden


Land
37
Standort
Lieferantentyp
1
19
33
12

Farblaserdrucker sind Seitendrucker, die mit elektrofotografischen Verfahren und auf Grundlage des CMYK-Farbmodells Folien- oder Papierausdrucke produzieren.   Farblaserdrucker – Modellvielfalt . Bei Farblaserdruckern erfolgt der Seitenaufbau im Druckerspeicher oder im Computer; die Belichtung und der Druck werden in einem Durchlauf ausgeführt. Die elektrofotografische Methode verläuft über die Belichtung, Entwicklung, den Tonertransfer und die Fixierung. Nach Start des Druckauftrags wird die mit einem elektrisch aufgeladenen Fotoleiter beschichtete Bildtrommel mit Laserstrahlen zeilenweise belichtet und rasterartig ein- und ausgeschaltet. Das Ladungsbild entsteht durch die Toneranhaftung an den belichteten Stellen. Single-Pass-Drucker verfügen für eine gleichzeitige Bearbeitung über vier Bildtrommeln entsprechend den vier Grundfarben des CMYK-Farbmodells. Bei einfachen Geräten führt eine Bildtrommel die Vorgänge nacheinander aus, und die Zusammenfügung erfolgt auf einem Transferband. Hitze erzeugende Walzen fixieren den Toner im Schmelzvorgang. Die Geschwindigkeit und die Einsatzflexibilität werden durch die Softwareausstattung bestimmt. Dazu zählen beispielsweise folgende Farblaserdrucker: - bildprozessorlose, für Rasterbilderzeugungen vom angesteuerten Betriebssystem abhängige GID Drucker, - Seitenbeschreibungssprachen verstehende und bearbeitungsfähige Farblaserdruckermodelle, - mit hoher Eigenintelligenz sowie USB-, LAN- und WLAN- Anschlüssen ausgestattete Hightech Drucker . Diese sind überall netzeinbindbar, verfügen über diverse Speicher, Duplexeinheiten, Touchscreen-Displays sowie Steckplätze für Speicherkarten. Diese Printtechnik ermöglicht Druckeraufträge und Faxweiterleitungen direkt über iPad oder iPhone. Modellabhängige Einsatzvielfalt . Farblaserdrucker sind im Gegensatz zu Tintendruckern mit niedrigeren Druckkosten für großflächige Grafiken und Texte und einer höheren Ausdruckgeschwindigkeit verbunden. Außerdem trocknet ein Toner auch bei längeren Benutzungspausen nicht aus. Die Ausdrucke sind stabil auf Umwelteinflüsse wie Helligkeit und Feuchtigkeit eingestellt. Unter Beachtung einer optimalen Grammatur des Fotopapiers eignen sich diese Drucker hervorragend für Ausdrucke von farbigen Präsentationen, Diagrammen, Broschüren, Flyern und Grafiken

BCS Büro & Computersysteme Hirlemann GmbH

BCS Büro & Computersysteme Hirlemann GmbH

  • Druckertechnik
  • Büromaschinentechnik
  • Büromaschinentechnik
Klaus Vogel Bürotechnik GmbH

Klaus Vogel Bürotechnik GmbH

ALLCOMPUTER

ALLCOMPUTER

ALPHA Documents GmbH

ALPHA Documents GmbH

ARP GmbH

ARP GmbH

BOG Copiersysteme GmbH

BOG Copiersysteme GmbH