Hersteller, Dienstleister, Großhändler und Händler im B2B bei „Wer liefert was“
Suchen nach:

27 Anbieter für „Fernwärmeübergabestationen“

 
Anbieterdetails
Land
25
1
1
Standort

Standortfilter zurücksetzen

Lieferantentyp
21
10
3
7

Die Fernwärme ist ein wichtiger Aspekt der Gebäudeversorgung mit Warmwasser. Durch die häufig verwendete Kraft-Wärme-Kopplung können die Erzeuger ihre Ressourcen effizienter einsetzen und direkt an die örtlichen Haushalte weiterreichen. Hierzu werden Fernwärmeübergabestationen benötigt, die für einen reibungslosen Austausch des Energieträgers Wasser sorgen. Die Geräte verfügen über eine komplexe Technik, die zum Beispiel regelt, wann und wie viel Wasser in das entsprechende Haus geliefert werden soll. Je nach Modell gibt es mehr oder weniger leistungsstarke Fernwärmeübergabestationen, die zum Teil im hohen kW-Bereich operieren. Ein wichtiges Bauteil des Systems ist der Wärmetauscher, der einen Austausch von kaltem und warmem/heißem Wasser ermöglicht und somit für eine optimale Zurückführung der Ressource sorgt.

Die technischen Eigenschaften und Aufgabengebiete von Fernwärmeübergabestationen

Die Fernwärmestationen werden dabei an ein Durchflusssystem angeschlossen, das einen effizienten Transport des Wassers ermöglicht. Hierdurch geht so wenig Energie wie nötig verloren. Vor allem in den Großstädten wie Berlin sind die Systeme weitverbreitet, da sie durch die Kraft-Wärme-Kopplung zur Senkung von schädlichen Emissionen wie CO2 beitragen und somit für eine bessere Luft sorgen. Hierbei wird das Wasser mithilfe von Biomüll oder sonstigen Stoffen beim Erzeuger erhitzt und direkt an die entsprechenden Haushalte oder auch Firmen weitergeleitet. Durch eine Fernwärmeübergabestation lassen sich der Transport und die Nutzung des wichtigen Rohstoffes optimieren, sodass die Bewohner eines Hauses auch immer ausreichend mit Warmwasser versorgt sind. Das Wasser kann dabei in Form von Dampf oder auch flüssig als Heiß- bzw. Heizwasser verteilt werden, sodass der Energieträger in verschiedenen Aggregatszuständen vorhanden ist. Hierauf stellt sich die Wärmeübergabestation ein, die das Wasser in seinem jeweiligen Zustand weiterleiten kann.

MHG Meier Handelsvertretungsgesellschaft mbH

TGA Energietechnik Wittenberg GmbH

Calorifer AG

Stefan Ritzer GmbH

Cottbuser Hochdruck GmbH

DeltaTec GmbH Trinkwasser- und Wärmetechnik

DieTerHoeven GmbH

DRECHSLERtechnik GmbH

E u. G - Energiebau GmbH

ENERPIPE GmbH