30 Lieferanten für „Installationsschalter“ in Deutschland


Land
30
Standort
Lieferantentyp
15
5
9
10

Installationsschalter werden benutzt, um Lichtstromkreise ein- und auszuschalten sowie diverse Beleuchtungsmodi einzustellen. Sie sind meist an Zwischenwänden installiert, befinden sich mitunter aber auch an Schaltschränken. Zu den Installationsschaltern zählen unter anderem: - Ein-/Ausschalter, - Wechselschalter, - Kreuzschalter, - Serienschalter, - Gruppenschalter. Beleuchtung in Werkstätten, Produktionshallen und privaten Wohnumgebungen. Installationsschalter werden sowohl in wirtschaftlich bedeutsamen Umgebungen (Werkstätten, Produktionshallen, Garagen etc.) als auch in privaten Wohnumgebungen verwendet. Welcher Schalter dabei zum Einsatz kommt, hängt sowohl von der Anzahl der Beleuchtungselemente als auch von deren Position ab. Besitzt beispielsweise ein Werkstattgebäude zwei Eingänge und eine zentrale Leuchte, sind zwei Wechselschalter sinnvoll, mit denen die Leuchte von zwei Positionen aus bedient werden kann. Bei mehreren Lampengruppen ist dagegen die Kontrolle mit einem Serienschalter von Vorteil. Spezielle Symbole auf einem Installationsschalter. Im Vergleich zu anderen Schaltern existieren bei einem Installationsschalter festgelegte Symbole, mit denen dieser bedruckt sein kann. Während ein „I” für die „Ein”-Stellung steht, wird das System durch das Schalten auf „O” in die „AUS”-Stellung versetzt. Schalter mit diesen Symbolen sorgen vor allem in Umgebungen mit vielen zu bedienenden Lichtelementen für mehr Struktur und Sicherheit. Die Art der Schalterbetätigung. Sofern ein neuer Installationsschalter angebracht wird, sollte vorab vor allen Dingen überlegt werden, welche Art der Schalterbetätigung die sinnvollste Bedienart darstellt. Sofern das Licht gedimmt werden soll, ist natürlich ein manueller Drehregler die ideale Schalterart. Wipp- und Kippschalter sollten dagegen dann Verwendung finden, wenn die betreffende Lampe nur über zwei Einstellungen verfügt. Speziell in Umgebungen mit vielen Maschinen kann es sich durchaus lohnen, den Schalter mit zusätzlichen Elementen zu versehen, die die Einstellungsart anzeigen. Dafür kann beispielsweise eine einfache LED-Diode am Schaltergehäuse verwendet werden. Alle eingetragenen Anbieter von Installationsschaltern sind hier übersichtlich aufgeführt. Sie lassen sich nach „Beste Ergebnisse“, Alphabet oder Postleitzahl sortieren. An den Kürzeln erkennen Sie, ob es sich um Hersteller (HS), Dienstleister (DL), Händler (HL) oder Großhändler (GH) handelt.

Heinrich Kopp GmbH

Heinrich Kopp GmbH

  • Hauptwerk Kopp
  • Steckdosenproduktion
  • Elektroinstallationsmat,
Kraus & Naimer GmbH

Kraus & Naimer GmbH

Robert Hauschild

Robert Hauschild

    BECHT-elektro

    BECHT-elektro

    Berker GmbH & Co KG

    Berker GmbH & Co KG

    Elektro Scharpf

    Elektro Scharpf

    Elektrohandel Wandelt

    Elektrohandel Wandelt

    elektroland24 GmbH

    elektroland24 GmbH

    ENS Elektronetshop

    ENS Elektronetshop